Veröffentlicht am

Tutorial: Umschlag für Notizbücher

Heftumschlag Hefthülle

Hallo ihr Lieben,

kurz vor Weihnachten lassen wir es noch einmal glitzern. Wir packen schlichte (oder auch bunte) Notizbücher mit unserem „Glitzerpapier“ ein und haben noch eine Kleinigkeit zum Veschenken.

Für einen solchen Umschlag (passend für ein DIN A5 Heftchen) benötigt ihr

– ein Stück veganes Leder (51 cm x 23 cm).

– ein Stück Gummiband (48 cm)

– passendes Nähgarn

– unsere kleine Schnittzeichnung

und natürlich das Heftchen als Füllung.

So näht ihr eure Hülle

Faltet das Leder einmal in der Mitte und beidseitig jeweils am Falz. Der Falz hat 10 cm Abstand zum Rand. Das Gummiband faltet ihr rechts auf rechts, also die schöne Seite nach innen und legt es mit 1,0 cm Überlappung in den rechten Falz ein – ca. 3 cm vom Rand entfernt. Fixiert es mit Klammern. Stecknadeln würden Löcher hinterlassen. Im Anschluss näht ihr einmal knappkantig (ca. 3 – 4 mm) mit einem langen Geradstich an der gesamten oberen Kante entlang und ebenso an der unteren Kante. Näht von rechts, so erhaltet ihr eine schönere Naht.

Anschliessend müsst ihr nur noch die Nähte verriegeln. Wir empfehlen sie von Hand zu verknoten und die Fadenenden unter die Faltung zu ziehen. Automatisches Verriegeln sowie nochmals rückwärts nähen riskiert das Leder zu perforieren, wodurch es ausreissen könnte. Nun schiebt ihr noch das Heftchen in den Umschlag und zieht das Gummiband darüber.

Wir wünschen euch viel Freude beim Nähen und Verschenken!

Verlosung

Wir verlosen unter allen Kommentaren 1 Materialpaket (inkl. Heftchen) für einen solchen Umschlag. Wer würde das „Glitzerheft“ bekommen? Näht ihr für euch selbst? Oder wird es ein Geschenk?

(Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 22.Dezember 2017 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

Alle Liebe,

Eure Hummeln

32 Gedanken zu „Tutorial: Umschlag für Notizbücher

  1. Liebe Hummelchen,
    da ich immer ein Notizheft in der Tasche habe, wäre ein stylischer Umschlag einfach perfekt. Würde mich riesig über das Set freuen.
    Herzliche Grüße
    Petra

  2. Für mich würde ich es gerne machen; das Set ist super!

  3. Ich würde es für meine Mutter nähen.

  4. Das würde ich auf alle Fälle für mich nähen.
    Vielleicht hab ich ja Glück.
    LG Constanze

  5. Wir schön! Wahrscheinlich würde es ein Geschenk werden! Liebe Grüße Hanna

  6. Toll!!! Schöne Anleitung und sollte es nicht klappen, muss ich mir das Material eben besorgen. Gerne als Geschenk für meine Mann, aber vermutlich werden unsere Jungs dann auch eins wollen 😉

    VG von der Ostsee Manuela S.

  7. Ein sehr schönes Set und eine tolle Anleitung.
    Ich würde es für meine Tochter nähen.

  8. Das wäre ein tolles Geschenk!

  9. Ich würde es entweder für meine Nichte oder für mich selbst nähen.

  10. Ich nähe sehr gern. Das selbst genähte Geschenk würde ich diesmal selbst behalten!

  11. Das ist ja toll…..meine Geschenke für Weihnachten sind schon alle fertig 🙂
    Aber meine Mama hat bald Geburtstag und Ihr würde ich das schenken !

  12. Halo! Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen und das Notizbuch nach Fertigstellung einer ganz netten alten Dame (fast 81 Jahre alt, aber zum Glück noch sehr fit) schenken!

  13. Dieses wundervolle Set würde ich meiner Tochter schenken!

  14. Die einfachsten Ideen sind doch meistens die besten. Danke für das schöne Tutorial. So schnell gemacht ist es wirklich ein tolles last Minute Geschenk. ich glaube wenn ich das Set gewinnen würde, würde ichnes behalten denn bei soviel Glitzer kann ich nicht nein sagen.
    LG Micha
    Wollfuehlend(at)web.de

  15. Ich würde den Glitzerumschlag gern für die liebe Kita-Erzieherin meines Sohnes nähen. Sie hat immer ein Notizbuch dabei, aber nicht mit so schönem Umschlag 😉

  16. Das würde ich für meine Schwester nähen.
    Sie bekommt nächstes Jahr Nachwuchs und könnte es als Baby-Tagebuch nutzen 🙂

  17. Meine Tochter würde ausflippen über ein Glitzer-Notizbuch! Ich auch, aber …

  18. Für so ein glitzerheft würde meine patentochter töten. Sie spielt schon immer Schule, da wäre das perfekt.

  19. Das wäre genau das richtige für meine Tochter!
    Danke übrigens für die vielen schönen Anregungen auf dieser Seite.
    Lieben Gruß an alle kreativen Geister
    und euch allen eine be-sinnliche Zeit

  20. Das wäre ein Notizbuch für mich!

  21. Huhu
    Wer das bekommt, weiß ich genau: Die Schwägerin. Als Lehrerin kann man so was schickes immer gebrauchen. Vielen lieben Dank für diese Anleitung. Werde ich bis zum Familientreffen im Pott sicher fertig bekommen.
    bussi
    Juli

  22. Da es Glitzer hat, geht es bestimmt direkt an meine liebe Tochter 🙂 Frohe Weihnachten!

  23. Eine sehr schöne Idee, ich würde das Notizheft meiner Glitzer-liebenden Kollegin schenken. Sie macht sich immer Zettel und es wäre sicher eine nette Aufmerksamkeit. Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit

  24. Das vegane Leder würde ich gerne einmal ausprobieren!

  25. Ich hab mich bislang noch nicht an Leder herangetraut, würde es damit aber gerne mal versuchen.

  26. Das ist so schön – da bin ich ganz egoistisch und will das nur für mich

  27. Ich würde es unserem Au Pair schenken, die hat immer ein Notizbuch dabei um sich neue Vokabeln zu notieren

  28. Ich würde es meiner Tochter schenken

  29. Hui das sieht ja schick aus.
    Ich mache mir gerne Notizen, ich denke mal, dass ich es mir selber nähen würde

  30. Oh, das wäre so schön. Da würde ich jetzt meinen Mutterpass benähen. 🙂

  31. Sehr hübsch ist das Notizbüchlein angezogen 🙂 Das würde ich auch gerne mal machen und dieses tolle Material verarbeiten.

  32. hey, sieht echt toll aus!
    ich bin noch unentschlossen, wie ichs machen wuerde – entweder wuerde ich es fuer meine Tochter naehen oder ich wuerde ihr das Set schenken, damit sie es selber naehen kann. Das macht ihr naemlich auch großen Spaß…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.