Veröffentlicht am

Shirt Panda überarbeitet

Den Langarmshirt-Schnitt haben wir schon seit einer Weile im Angebot und nähen ihn immer wieder gern – natürlich ist auch die kurzärmelige Variante enthalten, die hatten wir schon hier im Tutorial für die Rüschenkante gezeigt. Shirts brauchen unsere Kinder immer – im Sommer mit kurzen Armen, im Winter langärmelig und immer aus den Lieblingsstoffen.

Und weil er so beliebt ist, haben wir den auch den Panda überarbeitet und verbessert, damit das Shhirt sich noch besser nähen lässt. Und weil ihr uns schon oft darum gebeten habt, haben wir den Schnitt bis Größe 140 gradiert und das Ebook erweitert.

Ebook Shirt Panda

Panda ist ein Shirt für Jungen und Mädchen – nicht zu weit, aber auch nicht zu eng und gerade geschnitten in den Größen 92 – 140. Die klassisch eingesetzten Ärmel sind in drei Varianten im Schnittmuster enthalten: kurze Ärmel, lange Ärmel mit Bündchen und lange Ärmel zum Säumen oder einfassen.

Und außerdem ist Panda auch noch sparsam im Stoffverbrauch: bis Größe 128 passen alle Schnitteile nebeneinander auf eine reguläre 150 cm breite Stoffbahn, sodass 60 cm Jersey ausreichen. Aber natürlich eignen sich Shirts auch wunderbar um Stoffe zu mixen – so können noch kleinere Stücke verarbeitet werden.

Panda_Designbeispiele

Wenn ihr auch noch vor dem Winter den Vorrat an Langarmshirts aufstocken wollt, könnt ihr den Schnitt bei Dawanda oder hier im Hummelhonig-Shop kaufen. Es gibt den Panda auch als Ebook-Sparpaket in Kombination mit anderen Schnitten, z. B. mit der Hose Jaguar oder als Ebookpaket für Jungs.

Und wenn ihr den Panda schon gekauft habt, dürft ihr uns ab sofort bis zum 10. Oktober ein Email an update@hummelhonig.com schreiben, in dem ihr uns den Shop sowie eure Bestell- oder Rechnungsnummer nennt – wir schicken euch dann die neue Version des Ebooks. (Bitte habt Verständniss dafür, dass dieses Angebot tatsächlich nur diese begrenzte Zeit gilt und dass es eventuell ein paar Tage dauert, bis wir euch das Ebook senden – wir versuchen so den administrativen Aufwand möglichst gering zu halten!)

Liebe Grüße,

Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.