Veröffentlicht am

Wendelatzhose Bär

Guten Morgen,

eine Wendehose wollten wir euch schon länger einmal zeigen. Es klangt so einfach und unkompliziert und doch hat uns irgendetwas bislang davon abgehalten. Als wir das Projekt jetzt endlich umgesetzt haben wussten wir auch ganz schnell wo das Problemchen liegt: wir haben jeweils nur 2 Hände. Man benötigt aber drei,… naja, nicht wirklich, aber es ist schon ganz praktisch eine zusätzliche, helfende Hand nutzen zu können.

Für die Wende(Latz)hose benötigt ihr

Und so geht es

Grundsätzlich solltet ihr für elastische Stoffe auch elastische Stiche nutzen – die Hose kann aber auch aus nicht elastischen Stoffen genäht werden, dann könnt ihr einen Geradstich nutzen.

Ihr schneidet Vorder- und Rückenteil der Latzhose je zweimal zu und schliesst jeweils die Seitennähte, sowie die vordere und hintere Mitte. Der in der Anleitung beschriebene Beleg entfällt, da ihr ja eine komplette Hose „dahinter näht“. Vergesst dabei das Verstärken der Träger mit Bügeleinlage nicht.

Dann wendet ihr eine der beiden Hosen auf rechts und schiebt die beiden ineinander. Steckt die oberen Kanten (rechts auf rechts) aneinander – die Seitennähte liegen aufeinander, ebenso die vordere und hintere Mitte. Näht die beiden Hosen aneinander (einmal komplett im Kreis nähen).

Die Innenbeinnaht steckt ihr ebenfalls rechts auf rechts fest. Lasst nun beim Schließen der Innenbeinnaht eine Wendeöffnung. Die Öffnung darf ruhig großzügig (min. 10 cm) sein, da wir durch diese Öffnung das Fußbündchen annähen müssen. Wendet die Hose auf rechts – nun könnt ihr schon erahnen wie sie aussehen wird,…

Näht die Fußbündchen ebenfalls wie in der Nähanleitung beschrieben:

  • faltet und näht sie rechts auf rechts (parallel zum Fadenlauf)
  • faltet die Fußbündchen im zweiten Schritt links auf links (quer zum Fadenlauf), um sie dann an das Hosenbein zu nähen.

Schiebt das Fußbündchen rechts auf rechts in das innere Hosenbein.

Jetzt müsst ihr ein bisschen quer denken. Wir haben das Ganze so gefaltet (gedreht, auf den Kopf gestellt, und wieder zurück,…), bis wir auch die Seiten- und die Innenbeinnaht der Außenhose rechts auf rechts an dem Bündchen feststecken konnten. Zieht das grob Gesteckte nun durch die Wendeöffnung und steckt es anschließend sauber fest. An dieser Stelle kommt die dritte Hand ins Spiel – das Bündchen muss stark gedehnt werden, daher ist es einfacher mit etwas Hilfe. Steckt die Naht rings herum fest und näht das Fußbündchen an das Hosenbein.

Anschließend könnt ihr das Bein wieder durch die Wendeöffnung ziehen und diese von Hand mit einem Leiterstich schließen. Das zweite Fußbündchen näht ihr analog zum ersten an. Nun werden noch die Druckknöpfe an den vorgesehene Stellen eingefügt und der Spaziergang kann beginnen.

Der Stoff erinnert uns irgendwie an Ostern und auch unser junges Modell hat sich wohl überlegt: da muss doch etwas sein 😉

Verlosung

Wir verlosen unter allen Kommentaren 3x unseren Papierschnitt Baby mit Latzhose Bär, Pumphose Robbe und dem Shirt Hummel. Wer bekommt eure (erste) Wendehose? Oder bleibt ihr ganz entspannt bei einem „normalen“ Babyoutfit?

Habt es schön,

Elke

(Das Gewinnspiel läuft heute, am 22. Februar 2018 (bis Mitternacht). Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

8 Gedanken zu „Wendelatzhose Bär

  1. Danke für die Anleitung 🙂

    Mein 14 Monate alter Sohn würde eine bekommen, würde mich echt sehr freuen!

    1. Guten Morgen liebe Julia, herzlichen Glückwunsch du hast gewonnen!!!
      Schreibst du uns eine Nachricht an info@hummelhonig.com mit deiner Adresse für den Versand?
      Liebe Grüße, Elke

  2. In unserer Familie gibt es bald Nachwuchs: ein Junge. Der würde die tolle Latzhose bekommen!

  3. Diese Hose würde ich für meine kleine Tochter nähen. Sie hat demnächst Geburtstag. Das wäre ein tolles Geschenk. Also hüpfe ich in den lostopf und hoffe, dass es klappt.
    Nichts desto trotz toller Blog und echt schöner Shop. Weiter so.

  4. Ich werde bald Tante und möchte gerne einen Geschenk nähen. Auch das Shirt Hummel sieht vielversprechend aus! Dankeschön!

  5. Vielen Dank für diese tolle Verlosung. Ich würde für meinen kleinen Sohn nähen.

  6. Cool. Da bin ich dabei. Nähe für Kinder von Freundinnen.

  7. Hallo! Mein Neffe könnte so eine süße Hose gebrauchen und ich würde sie ihm gerne nähen, wenn ich gewinne. Liebe Grüße Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.