Veröffentlicht am

Tutorial: Weihnachtsbäumchen

Tannenbaeumchen

Heute gibt es Inspiration zum Thema Weihnachtsdekoration. Und weil ich nicht genug bekommen konnte, habe ich gleich zwei Bäumchen-Varianten genäht: Sterne und Dreiecke.

Die Dreiecke sind aus Baumwoll- sowie Jeansresten entstanden und sind verstürzt, d.h. von links zusammengenäht und gewendet. Die Sterne werden von rechts zusammengenäht und die Nahtzugabe ist sichtbar. Auch hier habe ich Baumwollreste und etwas Leinen verwendet.

Wenn ihr also noch etwas Platz für Weihnachtsdeko habt und auch das ein oder andere Bäumchen nähen wollt, braucht ihr neben Stoffresten und Füllwatte noch je nach Variante das Schnittmuster für die Sterne einen Mini-Blumentopf (mit Knete gefüllt, damit er schwer genug ist), Silberdraht und 2 Knöpfe oder das Schnittmuster dür die Dreiecke, ein Stück Holz und ein Rundholz.

Tutorial: Weihnachtsbäumchen weiterlesen