Veröffentlicht am

Tutorial: Brötchenkorb

15_Broetchenkorb_klein

You are the butter on my bread

Dieses Tutorial wartet hier schon ganz schön lange darauf, endlich gezeigt zu werden. Heute ist es soweit. Wir zeigen euch, wie ihr einen schönen Brötchenkorb mit Kellerfalten nähen könnt. Durch die Kellerfalten wird das Körbchen schön bauchig und macht sich wunderbar auf einem hübsch gedeckten Frühstückstisch. Für den Brunch mit vielen Freunden oder mit der ganzen Familie haben wir auch eine große Variante vorbereitet, die problemlos 12 Brötchen beherbergen kann.

grosser_Broetchenkorb_DSC_7642

Schnitt

Der Brötchenkorb besteht aus drei Teilen: Bodenteil, Mittelteil und oberer Umschlag.

Schnittteile_Broetchenkorb

Für das Utensilo benötigt ihr

  • einen Innenstoff (z. B. Baumwolle).
  • einen passenden Außenstoff (Baumwolle oder einen  festeren Stoff wie Cord oder Jeans)
  • optional eine verstärkende Bügeleinlage (empfiehlt sich vor allem, wenn ihr zwei leichte Materialien verwendet)
  • Zuschneidelineal, Bügeleisen, Stoffschere und/oder Rollschneider,
  • Stecknadeln, einen Stoffmarker / Stoffkreide
  • natürlich eine Nähmaschine oder Overlock, evtl. Heftgarn und Nadel

Tutorial: Brötchenkorb weiterlesen