Marmeladen Fieber und Freebie!

Marmeladenetiketten

Wir sind im Fieber… im Marmeladenfieber 🙂 Erst waren es die Erdbeeren, dann die Himbeeren, die nun langsam zu neige gehen. Jetzt sind die Pflaumen dran. Wir kochen Marmelade, was das Zeug hält. Da stellt sich natürlich bald die Frage der Aufbewahrung und Beschriftung.

Erinnert ihr euch noch an unsern Adventskalender im letzten Jahr? Dort haben wir diverse Bastelanleitungen für die Kinderküche oder den Kaufmannsladen für euch gemacht. Aus dieser Reihe gibt es nun auch ein Marmeladen-Etiketten-Printable für herbstliche Marmeladen. Das Printable enthält aber auch Blanko-Etiketten zum selbst beschriften und ein Blanko-Musterpapier – für alle ganz persönlichen Kreationen.

Wenn man die Marmeladen-Etiketten gleich auf gummiertes Papier ausdruckt, dann muss man nichts mehr kleben. Einfach das gummierte Etikett an das leicht angefeuchtete Marmeladenglas drücken. Geht super schnell, hält prima und sieht so nett aus, dass wir unsere Gläser jetzt auch verschenken mögen.

Und psst – noch ein kleiner Tipp: nachdem das Glas leergeschleckt ist, lässt sich das gummierte Papier mit lauwarmen Wasser wunderbar wieder vom Glas lösen.

Ein Klick auf das Bild führt zum Download…

marmeladenetiketten

Fruchtige Grüße,

eure Hummeln

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Kommentare

  1. Das ist sieht ja toll aus. 🙂

    Wo bekomme ich denn dieses gummierte Papier? Hab ich noch nie von gehört und hab bisher immer alles auf Etikettenbögen gedruckt und konnte dann mit heißem Wasser und Spüli alles wieder abknibbeln.

    Viele liebe Grüße

    Jen 🙂

    1. Liebe Jen,

      es freut uns, dass dir die Etiketten gefallen 🙂

      Das gummierte Papier ist auch unter dem etwas unschönen Namen „Spuckie-Papier“ bekannt.

      Frag´ mal im Copyshop oder im Schreibwarenladen. Die haben das meistens.

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Kochen…

      Steffi

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.