Elch – die Kapuzenjacke

Die Kapuzenjacke Elch ist ein Teil ohne dass es für unsere Kinder nicht geht – ob aus kuscheligen Sweat- oder Nicky-Stoffen, die genau die richtige Wärme geben, wenn nach dem Toben die Spiele wieder ruhiger werden, aus warmen Fleecestoffen, die in der Übergangszeit als komplette Jacke und im Winter als Extra-Schicht für eisigste Temperaturen oder kleine Frierer dienen oder als leichte Sommerjacke aus Jersey – Elch geht immer!

Das Schnittmuster kommt in zwei Varianten: Ihr könnt entweder einen klassischen Reißverschluss einnähen oder – falls euch Reißverschlüsse suspekt sind – eine Knopfleiste. Für die Reißverschlussvariante (da gibt es keinen Grund zurückzuschrecken: das Reißverschlusseinnähen ist natürlich ganz genau erklärt) sind außerdem Belege vorgesehen, sodass auch in geöffnetem Zustand alles schick aussieht. Die Variante mit Knopfleiste ist für Druckknöpfe konzipiert und ist ohne Belege etwas schneller genäht – und wenn ihr auf die schicken runden Taschen verzichtet, könnt ihr diese Variante sogar komplett mit der Overlock-Maschine nähen!

Kapuzenjacke Elch

Ebenfalls ganz genau erklärt ist im Ebook, wie ihr Applikationen direkt auf die Ellenbogen platziert – aber auch hier setzt allein eure Fantasie die Grenzen für Form und Platzierung der Applikationen!

Das Ebook für die Kapuzenjacke Elch enthält das Schnittmuster in den Größen 92-128 sowie detaillierte Nähanleitungen und ist insgesamt 35 Seiten „dick“Ihr könnt es wie üblich direkt im Hummelhonig-Shop oder bei Dawanda kaufen.

Viel Spaß mit der Kapuzenjacke Elch!

Liebe Grüße,

Lena


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.