Jaguar – ein echtes Basic-Teil

Die lange Hose Jaguar gehört für mich zur Grundausstattung im Kinderkleiderschrank: Gerade geschnitten und in legerer Weite – allerdings trotzdem schmal genug, dass sie beim wilden Toben nicht stört. Sie hat ein bequemes Bündchen am Bauch, sodass auch hier nichts zwickt und drückt.

Im Schnittmuster sind klassische runde Taschen enthalten, die mit der detaillierten Anleitung auch mit wenig Näherfahrung gut zu meistern sind – die Taschen können aber auch ganz weggelassen werden, dann ist die Hose noch leichter zu nähen. Außerdem enthält das Ebook eine Applikationsvorlage und -anleitung für einen Stern. Dieser kann – wie bei den Designbeispielen gezeigt – auf den Knien appliziert werden, oder natürlich wo immer ihr wollt.

Jaguar kann sowohl aus festen Stoffen wie Jeans oder Cord genäht werden als auch (für den Sommer) aus leichteren Baumwoll- oder Leinenstoffen oder aus Jersey, Nicky oder Sweat – dann ist sie wunderbar geeignet als Wohlfühl- oder Sporthose:

Designbeispiele lange Hose Jaguar

Die Hose mit der großen Sternentasche  (unten in der Mitte) habe ich übrigens aus einer abgelegten Erwachsenen-Jeans recycelt – die Anleitung zeige ich euch in ein paar Tagen.

Das Ebook Jaguar könnt ihr im Hummelhonig-Shop oder auf Dawanda kaufen.

Viel Spaß damit!

Liebe Grüße,

Lena


Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.