23 – Weihnachts-Mandalas Freebie

Jetzt lässt es sich kaum noch aushalten! Sind eure Kinder auch schon so aufgeregt? Um die Wartezeit ein wenig kurzweiliger zu gestalten, haben wir ein paar schöne weihnachtliche Mandalas für euch gemacht. Drückt den Kindern ein paar Stifte in die Hand und im Nu vergeht die Zeit…

Um die Mandalas herunterzuladen, klickt einfach auf die folgende Grafik. Und dann heißt es: „Auf die Stifte, fertig, los!“

Aufgeregte „Bald-ist-es-soweit“ Grüße,

eure Hummeln

Merken

Girlande Lebkuchenmänner

Tutorial: Girlande aus Lebkuchenmännern

Hallo ihr Lieben,

heute lassen wir es nochmal glitzern,… wir haben aus Lebkuchenmännern und veganem Leder Girlanden gebastelt.

Für eine solche Girlande benötigt ihr

  • Kunststoff Druckknöpfe (zum Beispiel KAM Snaps)
  • veganes Leder
  • unser kleines Printable als Vorlage für den Lebkuchenmann
  • Werkzeug für das Anbringen der Druckknöpfe
  • eventuell Klebeband oder Aufkleber für das Fixieren an der Wand

Vorlage

Wir haben die Vorlage zum Ausdrucken als PDF bereitgestellt. Wenn ihr lieber euren Plotter damit füttern wollt, ladet euch die SVG Datei herunter. Einfach auf das jeweilige Bild klicken und der Download beginnt.

Vorlage Lebkuchenmann PDF Vorlage Lebkuchenmann SVG

Und so bastelt ihr die Girlande

Nach dem Ausdrucken der Vorlage schneidet ihr diese aus und übertragt den Lebkuchenmann mit Bleistift auf das vegane Leder. Für das Anbringen der Druckknöpfe markiert ihr die Position der Druckknöpfe mit einem kleinen Loch.

Nun bringt ihr die Knöpfe immer paarweise so an, dass die Lebkuchenmännchen sich die Hand reichen können. Das macht ihr mit all euren Lebkuchenmännern. Wir haben auch die erste und letzte „Hand“ mit einem Knopf geschmückt, den ihr aber natürlich auch weglassen könnt. Vor dem Aufhängen müsst ihr nun nur noch die Knöpfe verbinden und die Lebkuchenmänner sind bereit.

Als Aufhängung haben wir glitzernde Aufkleber genommen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Verlosung

Heute verlosen wir unter allen Kommentaren 1 Überraschungspaket aus unserem Hummelhonigladen.

(Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 12.Dezember 2017 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

 

Alles Liebe,

eure Hummlen

 

 

Miniutensilo Geschenktüte

Tutorial: Geschenktüte / Miniutensilo

Wie verpackt ihr eure Geschenke? Wir machen gerne aus der Verpackung direkt ein Geschenk. Als kleines Mitbringsel haben wir unsere Geschenktüten (passt das? Tüten?) einfach mal mit Nüssen gefüllt.

Für eine Geschenktüte benötigt ihr

  • schickes Gummiband (36 cm)
  • veganes Leder (2 mal 25 cm x 31 cm)
  • Nähgarn

Und so näht ihr die Geschenktüte

Ihr schneidet zuerst aus veganem Leder (oder ähnlichem Material) 2 Rechtecke mit den Maßen 25 cm x 31 cm. Das passende Gummiband hat eine Länge von ca. 36 cm. Faltet das Gummiband rechts auf rechts und platziert es mit den offenen Enden mittig auf der kürzeren Seite (der spätere Boden) des Rechtecks. Das zweite Rechteck wird nun rechts auf rechts platziert. Im Anschluß näht ihr die 3 Teile an dieser kurzen Seite zusammen. Nun schließt ihr die beiden Seitennähte.

Es ist wichtig alle Nähte gut zu verriegeln. Vorallem an der späteren Öffnung lösen sich die Nähte durch die Belastung leicht – ein Knoten hilt 🙂

Nun faltet ihr wie im Foto gezeigt den späteren Boden. Die Seitennaht wird dazu auf die Bodennaht gelegt. Markiert mit einem Geodreieck eine Linie (im rechten Winkel zur Seitennaht) – die Linie hat einen Abstand von 4 cm zur Spitze. Setzt an dieser Stelle eine Naht.  Die Spitze könnt ihr anschliessend abschneiden oder auch in der Geschenktüte belassen. Ihr könnt die Tüte nun wenden.

Den oberen Rand könnt ihr offen lassen oder auch säumen. Dazu faltet ihr den Rand ca. 1,5 cm ein und steppt ihn knappkantig ab.

Verlosung

Wir verlosen heute unter allen Kommentaren 1 Materialpaket für eine solche Geschenktüte.

(Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 05. Dezember um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

Alles Liebe,

eure Hummeln

Edit: die Gewinnerinnen wurden ausgelost und benachrichtigt!

Nikolausstiefel Schnittmuster

Tutorial: Nikolausstiefel

Hallo ihr Lieben,

eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen ist das Warten auf den Nikolaus. Die Stiefel wurden am Abend des 5. Dezember vor die Tür gestellt und der Nikolaus hat sie noch abends gefüllt. Jahr für Jahr haben wir aufgepasst und wollten den Nikolaus sehen, Jahr für Jahr war er schneller und schlauer als wir. Bis heute habe ich nicht herausgefunden wie er (?oder meine Eltern?) die Stiefel ungesehen füllen konnten.

Heute füllen wir selbst die Stiefel der Kinder, aber der Zauber ist der Selbe geblieben. Ob wir wohl irgendwann einmal erwischt werden? Welche Traditionen habt ihr? Lasst ihr euch auch so gerne verzaubern?

Für einen Nikolausstiefel benötigt ihr

  • 40 cm Stoff (wir empfehlen Webware für etwas mehr Formstabilität)
  • eventuell einen zweiten Stoff um den Schaft farblich abzusetzen
  • 14 cm Band für die Stiefelschlaufe
  • eine Stoffschere oder den Rollschneider

Schnitt

Mit einem Klick auf die Schnittgrafik, könnt ihr unsere kleine Schnittdatei (PDF) herunterladen. Dann nur noch ausdrucken, zusammenkleben und ausschneiden.

Nikolausstiefel Schnitt Vorschau

Und so geht es

Die beiden Schnittteile entsprechend der Angaben auf den Schnittteilen zuschneiden. Eine Nahtzugabe ist nicht enthalten. Wir empfehlen eine Nahtzugabe von 1 cm hinzuzufügen. Die Schnittteile Nr. 1 rechts auf rechts aufeinanderlegen, stecken und mit einer versäubernden Naht miteinander verbinden. Das Schnittteil Nr. 2 parallel zum Fadenlauf im Bruch falten und die offene Kante mit einer versäubernden Naht verschließen.

Das Schnittteil links auf links falten. Den Stiefel wenden.

Das Band der Länge nach links auf links falten und auf der hinteren Naht feststecken. Das zweite Schnittteil rechts auf rechts über den Stiefel stülpen und mit einer versäubernden Naht annähen.

Ob der Nikolaus wohl auch uns Großen etwas bringt,… wir wären auf jeden Fall vorbereitet 🙂

Wir freuen uns auf die Adventszeit und werden euch das Warten auf das Christkind auch in diesem Jahr wieder mit einem Adventskalender verkürzen. Noch sind nicht alle Türchen gefüllt, aber wir sind fleißig dran und schaffen das sicher auch noch rechtzeitig…

Habt es schön, bis ganz bald beim ersten Türchen!

Alles Liebe,

eure Hummeln

Adventskalender Säckchen

Tutorial: viele Säckchen mit Tunnelzug für einen Adventskalender

Hallo Ihr Lieben,

Weihnachten ist zwar erst (erst?) in 6 Wochen, aber in 21 Tagen ist schon der erste Dezember und das erste Türchen am Adventskalender darf geöffnet werden – seid ihr schon bereit? Wir arbeiten schon kräftig an unseren Adventskalendern und haben uns auch einen für den Hummelhonig-Laden genäht!

Nach der Wimpelkette vor drei Jahren, den ganz einfachen Säckchen vor zwei und den Papiertüten im letzten Jahr wollten wir den diesjährigen Kalender etwas anspruchsvoller aussehen lassen und haben uns für Säckchen mit Tunnelzug entschieden:

Adventskalender Säckchen

(Die sind übrigens auch ganz toll, um kleine Geschenke zu verpacken – und die Verpackung lässt sich auch noch wieder verwenden!) Aber natürlich finden wir aufwändiges Aussehen viel besser als aufwändiges Nähen und die Aussicht auf 24 Mal Tunnel falten-stecken-bügeln-nähen hat uns ein wenig gegruselt. Deshalb haben wir nach einem einfacheren Weg gesucht und für euch mitfotografiert, wie ihr nur 8 Tunnel nähen müsst und am Ende trotzdem 24 Säckchen mit Tunnelzug habt!

Für unseren Adventskalender haben wir 4 verschiedene Stoffe ausgesucht – zwei davon liegen 140 cm breit, die anderen beiden nur 110 cm. Wir haben die Breite der Säckchen so gewählt, dass 6 Säckchen nebeneinander auf die Stoffbreite passen – so haben wir von jedem Stoff 6 Säckchen und kaum Verschnitt!

Wenn ihr auch so einen Adventskalender nähen wollt, braucht ihr:

Adventskalender Säckchen

  • Baumwollwebware in 140 cm Breite: 2x 50 cm
  • Baumwollwebware in 110 cm Breite: 2x 40 cm
  • Band zum Zubinden: 24 m in 48 50 cm lange Stücke geschnitten
  • Adventskalenderzahlen zum Aufbügeln (zum Beispiel diese hier)
  • Stecknadeln und eine Sicherheitsnadel
  • Lineal und Rollschneider mit Zackenklinge, alternativ eine Zackenschere
  • Bügeleisen, Nähmaschine, Garn – das Übliche eben 😉

Und so werden die Säckchen genäht:

(mehr …)

Türchen 23

23 – Bastelfreebie Flechtherzen

Baum schon da? Schmuck griffbereit? Für alle, die überrascht sind, dass morgen bereits Heilig Abend ist, hier noch eine schöne Idee für Baumschmuck aus Papier. Ihr braucht nicht viel und es ist schnell gemacht.

Flechtherzen

Das wird benötigt:

  • weißes Papier und einen schwarz/weiß-Drucker
  • goldenes Papier
  • Schere & Kleber

Druckvorlage:

Ein Klick auf das Bild führt zum Download der PDF-Datei.

Printable Flechtherzen

Und so wird´s gemacht:

  • Zuerst das Printable ausdrucken.
  • Anschließend die Vorlage ausschneiden.
  • Für ein Herz werden zwei Teile benötigt, z. B. einmal aus schwarz/weißem Musterpapier einmal aus goldenem Papier.
  • Die Vorlage somit 2x auf das gewünschte Papier legen, die Form sowie die Linien jeweils übertragen und ausschneiden.

Flechtherzen

  • Die ausgeschnittenen Teile nun vom geraden Ende her einschneiden. Die Schnitte reichen bis zu dem Punkt, an dem die Rundung beginnt.
  • Beide Herz-Hälften (schwarz/weiß und gold) miteinander verweben und die Endpunkte mit einem Tropfen Kleber fixieren.
  • Zum Aufhängen noch einen schmalen Streifen Papier oben am Herz zwischen schieben und mit Kleber fixieren.

Aufhängen – fertig!

Herzliche Grüße,

eure Hummeln

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Serviettenringe

Tutorial: feierliche Tischdeko – Serviettenringe

Wenn alle Geschenke schon eingepackt, diverse Menüs geplant und eigentlich alles fertig ist – dann kommen wir Hummeln noch mit dem letzten i-Tüpfelchen für eure Festtafel um die Ecke! Denn wann, wenn nicht an Weihnachten, braucht man schon Serviettenringe? Wir haben unsere aus grauem Filz gemacht und mit neonfarbenem Garn sowie den tollsten Schätzen aus der Knopfsammlung verziert:

(Und wenn ihr auch noch Servietten braucht, dann werft doch nochmal einen Blick hinter das 9. Türchen.)

Für die schnellen Serviettenringe braucht ihr:

  • 2 mm dicken Filz, für jeden Serviettenring benötigt ihr etwa 20 x 6 cm
  • hübsche Knöpfe mit 2 – 3 cm Durchmesser
  • neonfarbenes Nähgarn
  • Masking Tape, Schere, Nähnadel, Nähmaschine, Markierstift
  • Papier und Drucker
  • Das Schnittteil bekommt ihr hier zum runterladen und ausdrucken.

Serviettenring

Und so gehts:

Druckt das Schnittteil aus, schneidet es aus und klebt es mit kleinen Masking-Tape-Röllchen auf dem Filz. Schneidet den Filz genau wie die Vorlage aus – ihr benötigt keine Nahtzugabe. Übertragt die Markierungen für Knopfloch und Knopf auf den Filz (das geht am einfachsten, wenn ihr die Vorlage an dieser Stelle einschneidet, wegklappt und mit Trickmarker die Stellen markiert).

Die T-förmige Markierung für das Knopfloch zeigt euch nur, wo das Knopfloch anfangen soll (am oberen Strich des T), die Länge des Knopflochs ist abhängig von eurem Knopf. Probiert am besten auf einem Reststück aus, wie groß das Knopfloch sein muss und wie die Knopflochfunktion eurer Nähmaschine funktioniert (findet ihr die Bedienungsanleitung noch? Die hilft da auch ;-)) – dann könnt ihr das Knopfloch auch auf dem zugeschnittenen Filz an die markierte Stelle nähen. Schneidet das Knopfloch vorsichtig auf und testet nochmal, ob der Knopf hindurchpasst.

Als letztes näht ihr den Knopf von Hand an die zweite Markierung – und wiederholt alle Schritte, bis ihr genug Serviettenringe für ganze Familie und alle eure Gäste habt! (Oder, wie wir – bis alle tollen Knöpfe verarbeitet sind!)

Viel Spaß beim Nähen!

Eure Hummeln

Merken

Merken

Türchen 16

16 – Verlosung Bügelbilder-Sets

Pimp your kid´s style. Habt ihr Lust auf schicke Kinderkleidung zum Fest, eure Kinder haben aber keine Lust auf Hemden oder gar Krawatten? Auch die Mädels wollen ihr Bewegungsfreiheit nicht aufgeben, um frei unter dem Baum krabbeln zu können?

Dann haben wir heute genau das richtige für euch. Wir verlosen heute 10 Bügelbild-„Aufhübschsets“, mit denen ihr Alltags-Kleidung in etwas ganz besonderes Weihnachtsoutfit verwandeln könnt. Unsere Probanden waren jedenfalls begeistert 🙂

Eisbär Schneeflocke Bügelbild

Wir verlosen heute folgende Bügelbild-Sets:

In den Lostopf hüpfen alle, die hier oder auf Facebook einen Kommentar hinterlassen und uns verraten, welches Set in welcher Farbe gewünscht ist. Übrigens könnt ihr als Sonderwunsch auch weißglitzer angeben (das tragen unsere Modells). Die Folie ist noch nicht im Shop verfügbar, aber exklusiv heute schon hier zu haben!

Einsendeschluss ist heute (16.12.2016), 24 Uhr

(Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird per Post verschickt. Die angegebene Email-Adresse wird nicht gespeichert oder anderweitig verwendet. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Wir drücken euch allen ganz dolle die Fühler!

eure Hummeln

Edit: die Gewinnerinnen wurden ausgelost und per email benachrichtigt!

Merken

Merken

Merken

Merken

EasyPeasy Servietten

Tutorial: feierliche Tischdeko – easy peasy Servietten

Hallo ihr Lieben,

Zu rauschenden Festen gehört ohne Zweifel auch festliche Tischwäsche – aber oft ist die Zeit vor dem Fest so knapp, dass wir uns auch über jede Möglichkeit freuen, mit kleinem Aufwand große Wirkungen zu erzielen! Für alle, die von ein paar Tagen die Kreuzstich-Servietten bewundert haben und gleichzeitig von dem Zeitaufwand (oder dem Kreuzstich?) zurückgeschreckt sind, haben wir heute noch eine zweite Idee für weihnachtliche Servietten – und die ist so schnell umgesetzt, dass sogar der bevorstehende Großfamilienbesuch „versorgt“ werden kann!

 

Für die easy-peasy-Weihnachtsservietten (ganz ohne nähen!) braucht ihr:

  • Stoff eurer Wahl (wir haben helles Leinen verwendet) – je Serviette benötigt ihr ein gut 40 cm breites und langes Quadrat, der Stoff sollte mindestens einmal gewaschen und gebügelt sein
  • Zickzackschere oder Rollschneider mit Zackenklinge und Schneidematte und -lineal
  • Bügelbilder zum Verweihnachten und Individualisieren der Servietten (wir haben die Mini-Bügelbilder aus den Weihnachts-Wundertüten verwendet)
  • Bügeleisen und harte, hitzhebeständige Unterlage
  • ein Stück Backpapier

Und so geht’s:

  1. Schneidet den Stoff mit der Zickzackschere oder dem Rollschneider zu Quadraten mit 40 cm Seitenlänge. (Die Zickzackkante franst nicht aus und wir sparen uns das Säumen….)
  2. Bügelt ein Bügelbild auf jede Serviette – mit unterschiedlichen Bügelbildern kann sich auch jedes Familienmitglied eine Serviette aussuchen und das Raten wem jetzt welche Serviette gehört hat ein Ende!
  3. Tisch decken und freuen!

Und weil das so fix geht, verlosen wir noch schnell jeweils drei Weihnachts-Bügelbild-Wundertüten unter allen, die uns hier oder auf Facebook einen Kommentar hinterlassen und verraten, wieviele Personen bei euch am festlich gedeckten Tisch sitzen werden!

Wundetüten Weihnachten

Einsendeschluss ist heute (09.12.2016), 24 Uhr

(Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird per Post verschickt. Die angegebene Email-Adresse wird nicht gespeichert oder anderweitig verwendet. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Viel Glück!

Eure Hummeln

Edit: Die Gewinnerinnen wurden ausgelost und benachrichtigt – Herzlichen Glückwunsch!

Merken

Merken

Designbeispiel Freebie Printable Adventskalenderzahlen

Adventskalenderzahlen Freebie

Na, habt ihr eure Adventskalendern schon fertig vorbereitet? Oder schon überlegt, wem ihr etwas schenken wollt und wie der/die Adventskalender aussehen sollen? Es ist schon Mitte November und am 01.12. wollen die Säckchen fertig gefüllt hängen. Und weil man sich schon genug Gedanken darüber machen muss, was man in die einzelnen Tütchen bzw. hinter die einzelnen Türchen versteckt, wollen wir euch zumindest mit der Gestaltung des Adventskalenders entlasten.

Daher haben wir heute superschöne Adventskalenderzahlen als Printable für euch zum kostenlosen Download! Um das Printable herunterzuladen, einfach auf die Grafik klicken.

Freebie Printable Adventskalenderzahlen

Die Adventskalenderzahlen sind rund und in einem liebevollen schwarz-weiß Design. Jede Zahl hat einen Durchmesser von 8cm. Beim Drucken lässt sich die Größe natürlich durch die Skalieroptionen beeinflussen. Wollt ihr beispielsweise Zahlen mit einem Durchmesser von 4cm, so müsst ihr bei der Druckerskalierung 71% einstellen.

Designbeispiel Freebie Printable Adventskalenderzahlen

Einfach auf einem schwarz/weiß Drucker ausdrucken, ausschneiden, auf die Adventsüberraschungen kleben oder heften. Verschenken und mit den Beschenkten freuen.

Viel Spaß damit!

Eure Hummeln

Merken

Merken

19 – Verlosung Ebook Fuchs

Heute verlosen wir unter allen, die uns hier oder auf unserer Facebookseite einen Kommentar da lassen, insgesamt 10 mal das brandneue Ebook „Fuchs“.  Fuchs ist ein Pullunder mit Kapuze in den Größen 86-140. Im Schnitt sind zwei verschiedene Taschenversionen enthalten – eine aufgesetzte Tasche und als zweite Variante in das Vorderteil eingesetzte Leistentaschen (die ist ganz besonders – wirkt auf den ersten Blick etwas kompliziert, aber wenn ihr der Anleitung Schritt für Schritt folgt, ist sie gut nähbar und macht wirklich was her!).

Tragefoto_blog_01_DSCF9485

Verratet uns doch in eurem Kommentar, ob ihr schon Pläne für den Fuchs habt und für wen ihr ihn gern nähen würdet!

Einsendeschluss ist heute (19.12.2015), 24 Uhr

(Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird per email verschickt. Die angegebene Email-Adresse wird nicht gespeichert oder anderweitig verwendet. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Liebe Grüße und viel Glück,

Eure Hummeln

Edit: Die Gewinnerinnen wurden gelost und haben die Ebooks bereits erhalten. Viel Spaß beim Nähen!

Tutorial Schürze

Kinderschürze für die Weihnachtsbäckerei

Damit das Plätzchen Ausstechen keine unschönen Spuren auf den Lieblingsklamotten eurer Kinder hinterlässt und das Backen noch mehr Spaß macht, haben wir heute ein Kinderschürzen-Tutorial für euch. (Die Schürze gibt es übrigens als auch Freebook hier zum Download)

Kinderschürze

Für die Schürze braucht ihr:

  • 70 cm Baumwollwebware als Stoff für die Schürze (Einheitsgröße)
  • Ein Schrägband zum Einfassen und Binden der Schürze. Ihr benötigt ca. 3,25 cm. Davon sind ca. 20 cm für die Brusteinfassung, ca. 125cm für die Einfassung der Schürze und nochmals ca. 180 cm für die Kopföffnung und zum Schleife binden.
  • Stecknadeln, Bügeleisen, Zackenschere und/oder Stoffschere, Rollschneider
  • und natürlich unser Schnittmuster (im Freebook enthalten)

 

Und so geht es:

Naehanleitung Kinderschürze 01

20 cm Schrägband am oberen Schürzenrand feststecken. Die Schürze liegt mit der rechten Seite auf dem Tisch. Das Schrägband aufklappen und rechts auf links feststecken.    Das Schrägband mit einem Geradstich annähen. Die Naht verläuft auf dem Knick des Bandes. Die Naht an Anfang und Ende verriegeln.

Naehanleitung Kinderschürze 02
Das Schrägband um den Schürzenrand schlagen, bügeln und feststecken.

Naehanleitung Kinderschürze 03
Das Schrägband von rechts mit einem Geradstich absteppen. Die Naht verriegeln.

Naehanleitung Kinderschürze 04
1,25 m Schrägband an der Rundung der Schürze feststecken. Das Schrägband wiederum aufklappen und rechts auf links feststecken.

Naehanleitung Kinderschürze 05

Das Schrägband mit einem Geradstich annähen. Die Naht verläuft auf dem Knick des Bandes. Die Naht an Anfang und Ende verriegeln.

Naehanleitung Kinderschürze 06

Das Schrägband um den Schürzenrand schlagen, bügeln und feststecken.
Das Schrägband von rechts mit einem Geradstich absteppen. Die Naht verriegeln.

Naehanleitung Kinderschürze 07

Das restliche Band halbieren. Von der Mitte ausgehend jeweils 21cm abmessen und das Schrägband an diesen Stellen auf der Schürze wiederum rechts auf links feststecken und mit einem Geradstich auf der Faltkante annähen. Die Naht an Anfang und Ende verrriegeln.

Naehanleitung Kinderschürze 08

Das Schrägband um den Schürzenrand schlagen, bügeln und feststecken. Das restliche Band ebenfalls zusammenfalten, bügeln und feststecken.

Naehanleitung Kinderschürze 09

Das Schrägband von rechts mit einem Geradstich absteppen. Die Naht an Anfang verriegeln.

Naehanleitung_10_DSCF9589

Entlang der Schürze weitersteppen. Am Ende ebenfalls die Naht verriegeln.

Naehanleitung Kinderschürze 11

Das Bandende falten, bügeln und feststecken sowie mit einem Geradstich absteppen.

Viel Spaß beim Nachnähen und Backen,

eure Hummeln

LNDS Adventskalender

Tutorial: Super-einfache Adventskalendersäckchen

Es ist schon wieder fast Mitte November und damit Zeit in Weihnachtsstimmung zu kommen – habt ihr schon über Adventskalender nachgedacht? Wir haben ja schon vor ein paar Wochen bei der Langen Nacht des Selbermachens welche genäht und haben heute hier die Anleitung für euch. Die Säckchen sind superschnell genäht – dann kann man auch 24 Stück an einem Abend nähen und es bleibt mehr Zeit zum Plätzchenfuttern!

Ihr braucht für die Adventskalendersäckchen:

Adventskalendersäckchen

  • Stoff: Wir haben den Adventskalender aus Baumwollwebware genäht. Wenn ihr alle Säckchen aus einem Stoff nähen wollt, benötigt ihr 2 m Stoff mit einer Breite von 1,40 m. Wenn ihr die Säckchen aus gemischten Stoffen nähen wollt, benötigt ihr je Säckchen zwei Stücke Stoff, die 35 cm breit und 18 cm lang sind. Eine 35 cm lange und 1,40 m breite Stoffbahn reicht für 4 Säckchen.
  • Bänder zum Verschließen der Säckchen – wir haben 3mm breite Silikonbänder und Bäckergarn verwendet. Je Säckchen benötigt ihr 0,5 m Band, insgesamt also 12 m.
  • Zahlen zum Aufbügeln – z.B. diese hier im Hummelhonig-Shop. Wir haben sie in gold und schwarz verwendet, ihr könnt sie natürlich in eurer Wunschfarbe kaufen.
  • Stecknadeln und eine Stopfnadel
  • Zackenschere, Stoffschere, Rollschneider
  • Schnittmuster – Im Schnittmuster sind drei Größen für die Adventskalendersäckchen enthalten. Das größte Säcken wird 22 cm hoch und 15 cm breit, das mittlere 19 cm hoch und 13 cm breit und das kleinste 17 cm hoch und 12 cm breit. In den Schnittteilen ist jeweils 1 cm enthalten. Besonders wenn ihr mit einem Rollschneider zuschneidet, ist es am praktischsten, wenn ihr das Schnittmuster auf festen Karton druckt oderklebt, so habt ihr eine Schablone zum Zuschneiden.
  • Nähmaschine oder Overlock – ihr könnt die Säckchen sowohl mit der Overlock nähen als auch mit der Nähmaschine. Wenn ihr mit der Nähmaschine näht, empfehlen wir euch, die Säckchen mit der Zackenschere bzw. einer Zackenklinge am Rollschneider zuzuschneiden – so muss der Stoff nicht versäubert werden.

Und dann geht’s los:

(mehr …)

Große Ereignisse….

… wollen vorbereitet werden – und der erste Dezember und damit das erste zu öffnende Türchen der Adventskalender ist in nur noch 66 Tagen! Habt ihr schon alle Adventskalender? Für das Kind, den Mann, die beste Freundin und euch selbst? Falls ihr da noch Lücken habt (oder einfach mal frischen Wind in die Sache bringen wollt) und auch noch in Stuttgart oder Umgebung wohnt und am 17. Oktober noch nichts vor habt, dann kommt doch zu unserem Adventskalendersäckchennähabend!

Im Rahmen der dritten Langen Nacht des Selbermachens laden wir euch zu einem lustigen Nähabend mit den Hummeln ein – denn zusammen Nähen macht Spaß und die frühe Hummel fängt den Wurm Adventskalender und hat dann noch lässige sechs Wochen Zeit, ihn zu befüllen!

Wir haben zwei tolle Stoffkombinationen für die Adventskalender ausgesucht – hier sehr ihr die Variante grafisch-neon-schwarzweiß:

LNDS AdventskalenderDie zweite Variante mit etwas mehr traditionellem grün-rot-gold (und weiß-mint!) zeigen wir euch in ein paar Tagen.

Alle Details findet ihr hier – und dort könnt ihr euch auch anmelden und euch so euren Platz beim Adventskalendersäckchennähen mit Hummelhonig sichern. Wir freuen uns auf einen tollen Nähabend mit euch!

Liebe Grüße,

Lena

Weihnachtskissen

Tutorial: Weihnachtskissen

Heute, einen Tag vor Heiligabend, wenn alle Vorbereitungen getroffen sind, ist für mich die passende Zeit zum Wellness-Nähen: Das Ergebnis ist zwar schön aber wurde nicht akut gebraucht (so wie in „Mama, ich brauche eine neue Mütze!“), es ist hauptsächlich für mich und ganz einfach zu nähen!

Passend dazu steckt in unserem Adventskalender eine Anleitung für eine Kissenhülle für euch. (Und keine Angst: Auch wenn ihr heute keine Zeit zum Nähen habt, die Anleitung bleibt hier und auch nach den Feiertagen könnt ihr noch Kissen nähen!)

Kissen sind eine tolle Möglichkeit, neue Techniken auszuprobieren, und in dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr eine Paspel einnäht. Als Verschluss haben wir uns für den klassischen Hotelverschluss entschieden – der ist einfach, schnell und benötigt kein Spezialzubehör:

Fertiges Kissen

Für das abgebildete Kissen braucht ihr:

  • Musterstoff für die Vorderseite – ca 45 * 45 cm
  • Einfarbigen Stoff für die Rückseite – ca 45 * 80 cm
  • Etwa 130 cm Paspel
  • Ein rundes Innenkissen mit ca 40 cm Durchmesser

Außerdem solltet ihr euch bereit legen:

  • Stecknadeln, Schneiderkreide (oder was ihr sonst nutzt, um Schnittmuster auf den Stoff zu übertragen) und Stoffschere
  • Papier zum Zeichnen des Schnittmusters
  • Bleistift und Papierschere
  • Eure Nähmaschine 🙂

(mehr …)

20 – Verlosung: Überraschungspaket mit Bügebild Hirsch

Heute verlosen wir unter allen Kommentatoren ein Hummelhonig-Überraschungspaket. Drin steckt was zum Basteln, zum Verschenken und etwas, das euch das ganze nächste Jahr begleitet. Außerdem legen wir noch einen Hirsch als Bügelbild in eurer Wunschfarbe ins Paket:

Bügelbild Hirsch

Verratet uns doch in eurem Kommentar, welche Farbe eure Lieblingsfarbe für den Hirsch ist und worauf ihr ihn aufbügeln möchtet!

(Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal teilnehmen, doppelte Kommentare löschen wir also. Zum Versand des Gewinns benötigen wir ggf. die Post-Adresse der Gewinner – diese wird nicht gespeichert oder anderweitig verwendet. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Edit: Die Gewinnerin des Überraschungspakets ist mit dem 9. Kommentar Jaqueline Fuchs – Herzlichen Glückwunsch!HH-blog-auslosung 1 HH-blog-gewinner1

19 – Freebie Geschenkanhänger

Na, seid ihr schon fleißig dabei, Geschenke einzupacken? Oder gehört ihr eher zu denen, die erst am 24.12. voller Panik losziehen, um noch was zu ergattern ; )
Zum Glück gibt es hinter dem heutigen Türchen etwas für jeden „Geschenke-Typ“: liebevoll gestaltete Geschenkeanhänger zum Selbstausdrucken, die euren Weihnachtsgeschenken den letzten Schliff verleihen.
Ein Klick auf das Bild führt zur PDF-Datei.

Ebook Geschenkanhänger Weihnachten

Das Freebie enthält eine detaillierte Bastelanleitung und die 2-seitige Druckvorlage.
Ihr benötigt nur noch einen Drucker, Papier, Schere, Locher, passendes Band sowie 30 Minuten Zeit und Deine Geschenkanhänger sind fertig!

Die fertigen Anhänger sind ca 8 cm breit und knapp 5 cm hoch und sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite hübsch bedruckt.

Viel Spaß beim Verzieren eurer Päckchen,
Edith

15 – Geschenkt: Freebook Puppenshirt und -hose

Heute haben wir wieder etwas tolles für die Puppenomas, -opas, -tanten, -onkel und was Puppen sonst noch an nähender Verwandschaft haben:  Passend zur Pumphose Löwe und zum Shirt Panda haben wir einen Hosen- und einen Shirtschnitt für Puppen entworfen – denn unsere Puppenmamas  finden Partnerlook mit ihren Puppen toll! Und auch ansonsten sind Puppenkleider tolle Geschenke, oder? (Auch für die Puppenpapas – das ich die vergessen konnt….)

Schnittmuster Puppenshirt und Puppenhose

Druckt ihr das Puppenschnittmuster in der angegebenen Größe aus, erhaltet ihr ein Schnittmuster für etwa 42-46 cm große Puppen. Wenn ihr kleinere oder größere Puppen einkleiden könnt ihr das Schnittmuster über die Druckeinstellungen vergrößern oder verkleinern: druckt ihr auf 70%  verkleinert, erhaltet ihr Schnittmuster für 30 cm große Puppen, bei 85% für 38 cm und bei 110% für 48 cm große Puppen. Dabei solltet ihr das Schnittmuster allerdings zur Sicherheit mit den Puppen und bestehender Kleidung vergleichen.

Viel Spaß beim Nähen und Schenken!