Veröffentlicht am

Das Fledermausshirt Sevilla

Ihr Lieben,

es ist geschafft – endlich – unser Fledermausshirt Sevilla ist online. Schon im letzten Sommer ist es in unsere eigenen Kleiderschränke eingezogen. Die ersten Schnittmusterlinien hatte Steffi im Frühjahr gezeichnet! Ich habe es dann kurz vor unserem Sommerurlaub aus Leinenjersey (ein gaaaanz tolles Material) genäht und auch quasi täglich getragen.

Mein absolutes Spätsommerlieblingsshirt!

Die ersten Probestückchen sind dann auch noch im Herbst entstanden, aber wir müssen ehrlich sein: die Luft war raus… das Wetter hat nach warmen Hoodies gerufen und wir wollten dann auch einfach keine T-Shirts mehr nähen. Dabei war mein erstes Probestückchen auch im Winter, unter einem Cardigan, mein treuer Begleiter,…

Das Fledermausshirt Sevilla ist ein weit geschnittenes Shirt mit Fledermausärmeln. Die Seitennähte verlaufen leicht schräg nach vorn, unten am Saum läuft das Shirt V-förmig ein und wird dabei so schmal, dass es auf den Hüften aufliegt. Das Vorderteil ist etwas kürzer als das Rückenteil. Als Alternative zu den gesäumten Ärmeln haben wir „offene Kanten“ als Ärmelabschluss ergänzt.

Ich bin eigentlich gar kein großer Fan von solchen „Endlos-Projekten“ und bringe die Schnittmuster lieber zügig zu Ende. So kann ich mich immer auf eines konzentrieren und lasse mich auch weniger ablenken. Das Schnittmuster war hier auch schon fertig, nur die Nähanleitung musste noch geschrieben werden. Ich muss zugeben: das mache ich nicht gerne und ich habe auch nicht immer die notwendige Geduld für ordentliche Fotos und verständliche Texte. Daher kann es schon einmal dauern…

Ihr erhaltet das EBook mit der Nähanleitung und dem Schnittmuster in der ersten Woche zum Einführungspreis von 3€.

Link zum Schnittmuster: http://www.hummelhonig.com/shop/naehen/schnittmuster-damen/ebook-damen-shirt-sevilla-gr-34-46/

Unsere Probenäherinnen haben bereits ganz wunderbare Designbeispiele gezaubert. Einen riesigen Dank an euch, ihr Lieben – vor allem auch für die spontane Bereitschaft mit uns die ersten Frühlingstage zu nutzen und die tollen Fotos der letzten Tage!

Fledermausshirt Sevilla made by blaubeerwäldchen

 

Fledermausshirt Sevilla made by frollein schweiger

 

Fledermausshirt Sevilla made by mojoanma

 

Fledermausshirt Sevilla made by mein nadelohr

 

Fledermausshirt Sevilla made by blauwalfluke

 

Fledermausshirt Sevilla made by meerfaden
Fledermausshirt Sevilla made by madebymei

Wir wünschen euch viel Freude beim Nähen,

eure Hummeln

 

Veröffentlicht am

Der Frühling und ein neues Shirt

Ebook Damen Shirt Sevilla

Guten Morgen,

in Stuttgart strahlt die Sonne und alles drängt nach draußen! Da kommt unser nächstes Schnittmuster genau richtig,… ich hatte es schon letzten Sommer im Urlaub mit dabei und trage es seitdem begeistert. Meine Version ist aus Leinenjersey (kaum elastisch) und daher eine Nummer größer genäht.

Das Shirt soll locker und leicht fallen, ein bisschen kaschieren und einfach nur zum Wohlfühlen einladen. Ich sitze an den letzten Sätzen für die Nähanleitung und freue mich auf die Veröffentlichung nächste Woche. (Geplant haben wir das für Donnerstag…)

Nebenbei konnte ich nicht widerstehen und habe schon einmal ein paar Fotos sortiert: Julia (aka blauwalfluke) hat sich an den klassischen Jersey gehalten und eine ganz wunderbare (klassische) Jeans-mit-weißem-T-Shirt-Kombination entstehen lassen!

Die Ärmel sind überschnitten und hier mit Bündchen abgeschlossen.
Sevilla hat leicht nach vorne gezogene Seitennähte
Das Vorderteil ist etwas kürzer als das Rückenteil.

Genießt den Frühling!

Alles Liebe,

Elke

Veröffentlicht am

Geschenke zu Ostern schnell hübschgemacht

Geschenkanhänger Ostern

Hallo Ihr Lieben,

Huch, am Wochenende ist schon Ostern! Und ich habe noch keine Geschenke! Wie handhabt ihr die Sache mit den Ostergeschenken? Früher gab es für die kleine Lena nur Süßigkeiten zu Ostern und eigentlich ist mein Plan auch, das so an meine Kinder weiter zu geben und nicht noch ein zweites Weihnachten ins Jahr zu zaubern. Uneigentlich versuche ich dann doch, die Menge an Süßigkeiten ein wenig zu limitieren und jedes Kind bekommt ein kleines Spielzeug-Geschenk. Also: ein bisschen Schokolade und zwei Geschenke – sollte schaffbar sein, oder? Aber da wären wir bei meinem Problem: Das sorgfältig ausgesuchte Geschenk war natürlich nur online zu bekommen und – was ich gekonnt übersehen habe – wird aus Großbritannien verschickt, mit entsprechend langen Versandzeiten….

Also bleibt mir nichts anderes übrig als mir schnellstens eine Alternative zu überlegen und zu besorgen. Und in der Zwischenzeit widme ich mich den Kleinigkeiten und hübscher Verpackung – und weil ich ja immer ein bisschen spät dran bin (hättet ihr jetzt nicht gedacht, oder ;-)), muss auch die hübsche Verpackung schnell gehen. Perfekt dafür ist unsere neue Plotterdatei mit österlichen Geschenkanhängern – aus gemustertem Papier geschnitten machen die Anhänger auch ganz schlicht eingewickelte Geschenke schick!

Geschenkanhänger Ostern

Im Set enthalten sind jeweils drei eiförmige und rechteckige Anhänger sowie zwei ganz lange und schmale Anhänger, die den lieben Gruß schon gleich mitbringen. Und wie schon bei den weihnachtlichen Anhängern lassen sich die ausgeschnittenen Teile (bis auf die Tulpe) wieder als Mini-Anhänger verwenden:

Geschenkanhänger Ostern

Und so habe ich ganz schnell hübsche Geschenke bereit – meine liebsten sind die leckere Schokolade aus dem Titelbild und das selbstgemachte Mango-Kokos-Knuspermüsli. Das ist nicht nur im Zellophan-Beutel schnell verpackt, auch in kleinen Marmeladengläschen lässt es sich gut verpacken und die nicht so schönen Deckel verstecke ich unter Geschenkpapier:

Geschenkanhänger Ostern

Und ihr, seid ihr schon bereit?

Liebe Grüße,

Lena

Veröffentlicht am

Endlich Frühling,…

Hallo ihr Lieben,

endlich ist der Frühling da. Wir spüren einen Hauch Wärme und die Sonne strahlt mit uns um die Wette. Ich hatte ja schon befürchtet das wird dies Jahr gar nichts mehr. Wenn ich dann aber unsere Posts aus dem letzten Jahr durchklicke muss ich feststellen: so anders war das nicht. Auch im letzten Jahr haben wir händeringend auf den Frühling gewartet und einfach irgendwann angefangen die Frühjahrsgarderobe zu nähen.

Das Designnähen für unsere Kids hat etwas unter dem langen Winter gelitten. Allein bei dem Gedanken an kurze Hosen, Shirts und Röcke haben wir gefroren. Und auch die Vorstellung die Kids in die Kälte zu jagen, um draußen Fotos zu machen war irgendwie komisch. Dennoch hat die eine oder andere zum Shirt Schmetterling gegriffen und es wurde fleißig genäht und fotografiert.

Das Schnittmuster zu unserem Shirt Schmetterling war eines der Ersten, die unter dem Label Hummelhonig entstanden sind. Wir wollten etwas schlichtes, einfach zu nähendes, nicht zu kompliziertes,… Ein Shirt das für die Kleinen, aber auch die Größeren funktioniert. Dabei hatten wir in erster Linie unsere (und eure) Mädels im Kopf. An die Jungs haben wir weniger gedacht. Die Praxis hat uns nun eines besseren belehrt: das Schnittmuster funktiniert nicht nur ganz wunderbar auch für Jungs, es ist sogar ziemlich cool,…

Das erste richtige Frühlingswochenende (hier bei uns) macht Lust auf mehr und neue Shirts. Glücklicherweise wachsen die Kids ja so schnell, dass man immer wieder neue Shirts zaubern kann. Apropos zaubern können,… das Shirt ist auch ein wunderbares erstes Einstiegsmodell für die Kids zum selber nähen. Das erste selbstgenähte Kleidungsstück meiner Großen war auch ein Schmetterling.

Habt ihr Lust bekommen? Ich freue mich ja immer riesig über all die schönen Beispiele und fange dann auch direkt an selbst neue Kreationen zu entwerfen. Meistens leider erstmal nur im Kopf, da der Tag dann doch zu wenig Stunden hat. Aber manchmal klappt es auch,…

Habt einen schönen Abend,

Elke

PS: Mit einem Kick auf das Produktbild kommt ihr zum Schnittmuster

ebook Shirt Schmetterling

Veröffentlicht am

Ist man mit Leggings richtig angezogen?

Als unsere größeren Hummelmädchen vor 2 (naja, fast 3 Jahren) eingeschult wurden hatten wir einige hitzige Diskussionen zum Thema Leggings. Ersetzt eine Leggings die Hose? Muss man da etwas drüber ziehen, damit das nicht ganz so sehr nach Schlafanzug und Lümmeln auf dem Sofa aussieht? Oder ist das auch so okay?

Diskutiert ihr solche Fragen auch so gerne am frühen Morgen? Am Besten auf den letzten Drücker? Ich bin ja ein fürchterlicher Morgenmuffel und habe so gar keine Muße zu früher Stunde. Die pragmatische Lösung war daher ein neues Schnittmuster: ein Schnittmuster, das mit kleinen Details aus der reinen Leggings eine „Jeggings“ macht. Eine Kordel im Hüftbund, kombiniert mit Bündchen als Beinabschluss,… die Leggings Gazelle!

Geht das jetzt so? Und reicht das? Hmm – so war das schon viel besser – aber je nach Shirt noch nicht ganz optimal… die einfache Lösung – das Kleid zur Leggings – wurde nicht geliebt. Ein verlängertes Shirt war aber okay. Gut, also noch ein Schnittmuster,… das (Long)Shirt Strauß!

Mit den 3/4-langen Ärmeln haben wir uns nicht alle Mädchen zum Freund gemacht, aber ich mag sie! Ich mag sie richtig gerne. Am allerliebsten kombiniert mit der kurzen Variante des (Long)Shirt Strauss.

Für mich ist die Leggings (pur) nach wie vor perfekt für Sport oder auch einen kuscheligen Sonntagvormittag. Für meine Töchter ist es die Lieblings(alltags)Kleidung schlecht hin. Glücklicherweise haben wir jetzt ausreichend Kombinationen im Schrank die uns alle glücklich machen… in kurz oder lang, mit 3/4 oder langen Ärmeln, schlicht und gerade oder mit eingenähtem Gummiband auf Hüfthöhe, mit Gürtel oder ohne, von Gr. 92 bis 158,…

Ein riesen Dankeschön an unsere tollen Designnäherinnen – danke Antjes Unikate, meckimacht, handgeklotzt, blaubeerwäldchen, madebyminouki, bybertitroete. Ihr seid super!

Habt einen schönen Tag,

Elke

PS: ich habe in letzter ein bisschen mit der Technik experimentiert und aus den Fotos kleine Filmchen (Dia-Shows???) gemacht. Was meint ihr zu dem Format?

Veröffentlicht am

Bereit für den Frühling mit der Treggings Antilope

Hallo ihr Lieben,

wir haben uns ganz fest vorgenommen euch immer mal wieder „alte“ Hummelhonigschnittmuster in Erinnerung zu rufen. Seit einen Wochen schon läuft im Hintergrund ein super schönes Designnähen für unsere Kinder Schnittmuster unter dem Motto „Design Kids“.

Das Schnittmuster Antilope, eine Treggings, macht heute den Anfang. Bis einschließlich 14.03.2018 erhaltet ihr das Schnittmuster Antilope auch etwas günstiger.

Im Schnittmuster enthalten sie unterschiedlichste Varianten:

  • beinlang, wahlweise mit Fußbündchen oder klassischem Saum,
  • 3/4 lang mit Einfassung und Seitenschlitz,
  • Gesäßtaschen oder Eingriffstaschen,
  • mit Fake-Eingriff
  • und der Option auf eine Kordel im Hüftbund

Unser absolutes Lieblingsmaterial für die Treggings ist Jeansjersey – aber auch jedes andere, vergleichbare Material macht etwas her.

Im Designnähen sind wunderschöne, vielseitige Fotos entstanden,… wir sind total sprachlos & begeistert – danke ihr Lieben!!!

Einige der Fotos haben wir in einem kleinen Filmchen kombiniert – und WOW! unseren eigenen YouTube-Channel eröffnet. Irgendwie muss man sich ja weiter entwickeln 😉

Habt eine schöne Woche!

Elke & Edith

(Mitgewirkt haben freulein schnitt, madebyminouki, ana.racoon, nemi, doreen hennig – maiklee, kari ko & hummelhonig)

 

 

Veröffentlicht am

Geduld nur, Geduld! Der Frühling ist nah.

Bald ist Frühling

Hallo ihr Lieben,

Seid ihr auch so frühlingshungrig wie wir? Fast dachten wir ja schon, der Frühling stünde vor der Tür (es wird heller! Früher und länger!) – und jetzt diese knackig-kalten Temperaturen! (Wer uns auf Instagram folgt, konnte sehen, dass wir unseren Fototermin für die Dreieckstücher wir dann doch nicht verschieben wollten und feststellen mussten, dass unsere liebste Fotowand wohl genau in der Richtung der sibirischen Luftströme liegt – so kalt!) Aber alles Jammern hilft ja nicht (und macht auch keinen Spaß), also halten wir es mit Tomte Tummetott und üben uns in Geduld.

Und bis es dann auch draußen wärmer wird, locken wir uns den Frühling einfach drinnen und basteln ein bisschen!

Die Vögel haben wir schon vor zwei Jahren gebastelt, jetzt haben wir sie noch durch Kirschblüten ergänzt:

Kirschblüten Freebie Hummelhonig

Mit den Kirschblüten aus zartrosafarbenen Musterpapieren (welche Farbe ruft noch lauter „Frühling“ als rosa?) könnt ihr ganz einfach aus schlichten Zweigen eine blühende Frühlingsdekoration basteln – unser Bastelbook enthält 3 Musterpapiere zum selber ausdrucken sowie die Schneidevorlage für die Blüten und eine Bastelanleitung. Mit einem Klick auf das Bild könnt ihr das Bastelbook herunterladen:

Sakura

Und für die Plotterbesitzerinnen unter euch gibt es noch die passende Plotterdatei mit Vögeln und Kirschblüten (Link) – natürlich ebenfalls kostenlos!

Macht euch den Frühling einfach selbst!

Liebe Grüße,

Lena

Veröffentlicht am

Damen Designnähen

Für dieses Jahr haben wir nur wenige neue Schnittmuster geplant, wollen aber endlich mal unser Sammelsurium aufräumen, sortieren und schick machen. Dazu brauchen wir auch bei den Damenschnittmustern eure Hilfe.

Wir suchen Designnäherinnen für erprobte und bewährte Schnittmuster.

  • Ihr wählt selbst euer Lieblingsschnittmuster aus
  • näht ein oder zwei oder drei Beispiele
  • macht tolle Fotos und stellt uns diese zur Verfügung.
  • Die Fotos sollten ihren Fokus auf den Schnittmustern haben, müssen nicht professionell, aber dennoch handwerklich gut, hochauflösend, scharf sein.

Wir verarbeiten die Fotos dann zu Produktbildern, in Lookbooks und kleinen Filmchen.

Habt ihr Lust? Dann bewerbt euch mit einem Kommentar unter diesem Beitrag. Lasst uns wissen wer ihr seid, verlinkt eure Seite oder zeigt uns ein Foto.

Uns ist wichtig, dass euer Stil zu unserem Stil passt und wir gemeinsam etwas entstehen lassen das für beide Seiten passt. Wählt euch daher „euer“ Hummelhonigschnittmuster aus der Rubrik Damen aus und verratet uns auch direkt eure Konfektionsgröße. Wir wollen Abwechslung und Varianz, daher suchen wir bewusst nach einer guten Mischung aus allen Konfektionsgrößen.

Wir planen bis Ende nächster Woche das Team zusammenzustellen und dann die Schnittmuster zu versenden. Ihr habt im März Zeit zu nähen und zu fotografieren. Ende März sollen die Fotos dann bei uns sein… für den Austausch wird es eine Facebook-Gruppe geben.

Wir freuen uns auf euch,

liebe Grüße,

Elke

(Ihr könnt direkt hier auf die Produktseiten klicken und landet dann bei der Beschreibung der Schnittmuster.)

Shirt Rom
Hoodie Amsterdam
Kleid Rimini
Rock Rio
Raglansweater Reykjavik
Bluse Riga
Cardigan Moskau
Top Lugano
Shirt Venedig
Kleid London
Bluse Lissabon
Rock Dover
Cardigan Porto
Veröffentlicht am

Wendelatzhose Bär

Guten Morgen,

eine Wendehose wollten wir euch schon länger einmal zeigen. Es klangt so einfach und unkompliziert und doch hat uns irgendetwas bislang davon abgehalten. Als wir das Projekt jetzt endlich umgesetzt haben wussten wir auch ganz schnell wo das Problemchen liegt: wir haben jeweils nur 2 Hände. Man benötigt aber drei,… naja, nicht wirklich, aber es ist schon ganz praktisch eine zusätzliche, helfende Hand nutzen zu können.

Für die Wende(Latz)hose benötigt ihr

Und so geht es

Grundsätzlich solltet ihr für elastische Stoffe auch elastische Stiche nutzen – die Hose kann aber auch aus nicht elastischen Stoffen genäht werden, dann könnt ihr einen Geradstich nutzen.

Ihr schneidet Vorder- und Rückenteil der Latzhose je zweimal zu und schliesst jeweils die Seitennähte, sowie die vordere und hintere Mitte. Der in der Anleitung beschriebene Beleg entfällt, da ihr ja eine komplette Hose „dahinter näht“. Vergesst dabei das Verstärken der Träger mit Bügeleinlage nicht.

Dann wendet ihr eine der beiden Hosen auf rechts und schiebt die beiden ineinander. Steckt die oberen Kanten (rechts auf rechts) aneinander – die Seitennähte liegen aufeinander, ebenso die vordere und hintere Mitte. Näht die beiden Hosen aneinander (einmal komplett im Kreis nähen).

Die Innenbeinnaht steckt ihr ebenfalls rechts auf rechts fest. Lasst nun beim Schließen der Innenbeinnaht eine Wendeöffnung. Die Öffnung darf ruhig großzügig (min. 10 cm) sein, da wir durch diese Öffnung das Fußbündchen annähen müssen. Wendet die Hose auf rechts – nun könnt ihr schon erahnen wie sie aussehen wird,…

Näht die Fußbündchen ebenfalls wie in der Nähanleitung beschrieben:

  • faltet und näht sie rechts auf rechts (parallel zum Fadenlauf)
  • faltet die Fußbündchen im zweiten Schritt links auf links (quer zum Fadenlauf), um sie dann an das Hosenbein zu nähen.

Schiebt das Fußbündchen rechts auf rechts in das innere Hosenbein.

Jetzt müsst ihr ein bisschen quer denken. Wir haben das Ganze so gefaltet (gedreht, auf den Kopf gestellt, und wieder zurück,…), bis wir auch die Seiten- und die Innenbeinnaht der Außenhose rechts auf rechts an dem Bündchen feststecken konnten. Zieht das grob Gesteckte nun durch die Wendeöffnung und steckt es anschließend sauber fest. An dieser Stelle kommt die dritte Hand ins Spiel – das Bündchen muss stark gedehnt werden, daher ist es einfacher mit etwas Hilfe. Steckt die Naht rings herum fest und näht das Fußbündchen an das Hosenbein.

Anschließend könnt ihr das Bein wieder durch die Wendeöffnung ziehen und diese von Hand mit einem Leiterstich schließen. Das zweite Fußbündchen näht ihr analog zum ersten an. Nun werden noch die Druckknöpfe an den vorgesehene Stellen eingefügt und der Spaziergang kann beginnen.

Der Stoff erinnert uns irgendwie an Ostern und auch unser junges Modell hat sich wohl überlegt: da muss doch etwas sein 😉

Verlosung

Wir verlosen unter allen Kommentaren 3x unseren Papierschnitt Baby mit Latzhose Bär, Pumphose Robbe und dem Shirt Hummel. Wer bekommt eure (erste) Wendehose? Oder bleibt ihr ganz entspannt bei einem „normalen“ Babyoutfit?

Habt es schön,

Elke

(Das Gewinnspiel läuft heute, am 22. Februar 2018 (bis Mitternacht). Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

Veröffentlicht am

Zeit für Neues

Vor einiger Zeit haben wir zum Designnähen aufgerufen. Ganz viele liebe Nähmädels haben sich gerührt und wir stecken mittlerweile mitten drin. Es ist wunderschön zu sehen welch tolle Nähbeispiele und Fotos entstehen! Das ist für uns auch die Gelegenheit alte Fotos zu sichten, das eine oder andere zu löschen, aber auch schönes nochmals hervorzuholen.

Das Longshirt Strauss gibt es in einigen Varianten. Lang und kurz, mit Gürtel bzw. eingenähtem Gummiband oder ganz schlicht gerade fallend. Mit langen Ärmeln oder auch mit gekürzten 3/4 Ärmeln. Die Leggings Gazelle ergänzt es zu einem tollen Komplettoutfit. Die Schnittmuster gibt es daher auch in Kombination zum Sparpreis.

Der Halsausschnitt ist mit einem Beleg verarbeitet und eher weit. Wir wollten mal etwas anderes, kein angenähtes Bündchen… so wirkt es irgendwie schicker und ist auch gar nicht sooo viel komplizierter zu nähen 😉 Die Leggings mit der seitlichen Biese (dazu gibt es auch ein Tutorial) wurde sehr lange als absoluter Favorit (quasi Tag und Nacht) getragen. Mittlerweile wartet sie in der Kiste auf die kleine Schwester,…

Unter die Fotos haben sich auch schon die ersten neuen Fotos der Designnäherinnen gemischt… (danke by_bertitroete :-). Bald gibt es dann mehr zu sehen!

Euch allen ein schönes Wochenende,… hier ist der Winter zurück. Es schneit und schneit und schneit – da setze ich mich doch einfach wieder an die Nähmaschine!

Alles Liebe,

Elke

 

Veröffentlicht am

Abschied

Hallo ihr Lieben,

Kinder werden größer und ändern ihre Geschmäcker. Aus „alles ist rosa“ wird auf einmal ein „bitte in dunkelblau“ oder vielleicht noch türkis? Aber auf gar keinen Fall mehr rosa oder lila!

Bei meiner Großen stand zwar rosa nie soooo hoch im Kurs wie bei ihrer kleinen Schwester. Aber der Wandel zu gedeckten, eher wenig leuchtenden Farben hat mich dennoch kalt erwischt. Von heute auf morgen hat sie im Stoffregal nur noch zu dunkelblau oder vielleicht gerade noch so zu türkis gegriffen. Die Wendepailletten hat sie auf der Kreativmesse im Herbst entdeckt und sich dazu einen neuen Kuschelhoodie in den Kopf gesetzt.

(Der Paillettenstoff ist von links appliziert – fixiert habe ich ihn dazu mit Maskingtape. Von rechts habe ich einen Papierstern aufgeklebt und an dessen Rand mit einem Zickzack-Stich entlang genäht. Ausgeschnitten hat die junge Dame dann selbst… Als Schnittmuster hat mal wieder der Hoodie Murmeltier hergehalten.)

Aus verschmusten kleinen Mädels werden selbstbewusste, große „Gören“ die ihr Leben Schritt für Schritt in die eigenen Hände nehmen. Die Vorstellungen werden konkreter und stabiler! Der neue Hoodie entspricht daher auch so ganz dem (aktuellen) Geschmack der jungen Dame.

Wir haben Hummelhonig recht spontan, ohne konkreten Plan, gegründet. Wir wollten den Weg so lange gemeinsam, zu viert, gehen wie es passt! Uns dabei Zeit lassen, nichts überstürzen und vor allem die Freude an der Kreativität, den Stoffen, dem Nähen nicht verlieren, sondern sie viel mehr immer wieder in den Mittelpunkt rücken. Das ist uns (wie wir finden) auch gelungen. Wir gestalten unsere kleine Marke immer wieder neu und haben bis heute immer wieder neue Ideen, die wir gerne teilen. Wir sind gespannt wo uns der Weg noch hinführt,…

Wir werden diesen Weg nun zu dritt weiter gehen. Steffi hat Hummelhonig verlassen, um neue, eigene Wege einzuschlagen. Für uns ist es nur ein kleiner Abschied, da wir bereits lange vor Hummelhonig befreundet waren und dies auch bleiben werden. Wir freuen uns daher auf ausschließlich private Treffen und die „neue/alte“ Konstellation. Steffi war vor ihrer Zeit bei Hummelhonig selbständige Designerin – ihre Werke findet ihr auf ihrer Website www.stefanieschwalenberg.de.

Bye, bye Steffi – wir sehen uns!!!

Alles Liebe,

Elke, Edith & Lena

Veröffentlicht am

Männer

eBook Herren Hoodie Amazonas

Guten Morgen ihr Lieben,

ich muss zugeben wir hängen etwas in den Seilen… die Grippe hat uns auf breiter Front erwischt. Für den heutigen Nähabend knobeln wir noch wer fit genug sein wird, um Lena zu unterstützen und hier bei mir zu Hause hängen gleich drei von fünf auf dem Sofa.

Aber hei, morgen starten hier die Winter(Faschings)ferien – also Kopf hoch, Augen zu und durch! Wir machen der Grippe einfach eine lange Nase,…

Der Hoodie Amazonas ist eine (bunte) Mischung aus unserem ersten Herrensweater Isar und dem Damenhoodie Amsterdam. Gemütlich und kuschelig sollte es auch für die Männer sein, aber bitte vorne etwas weniger „Schal“ – man(n) trägt ja schließlich Bart oder zumindest Stoppeln und das stört! Eng anliegend darf die Kapuze aber dann doch sein, ein bisschen Schutz gegen Wind und Wetter mag man(n) ja dann doch.

Die Leistentaschen haben wir auch noch gegen eine aufgesetzte Tasche getauscht – das ist irgendwie cooler und männertauglicher (und auch deutlich entspannter zu nähen).

#windsicher #sturmtauglich #wetterfest # windbreaker #trendy #warm #farbenfroh #kuschelkragen #herdamit #toll #chillig #lässig #extravagant #toll #schön #gemütlich #meinmannwürdesichfreuen

Das waren eure Gedanken im Rahmen des Gewinnspiels. Eines können wir noch verraten: unsere Männer haben sich auch gefreut, dass es ihn endlich gibt, den Herrenhoodie Amazonas. Für die erste Woche bzw. bis zum Ende der Faschingsferien erhaltet ihr ihn zum Einführungspreis von 3,90 €.

Lasst es euch gut gehe, bleibt (oder werdet) gesund,

liebe Grüße,

Elke

PS: Mein besonderer Dank gilt den fleißigen Probenäherinnen und hier auch ganz speziell den Models!!! Es war mir eine Freude – danke ihr Lieben!

Veröffentlicht am

Der Herrenhoodie Amazonas

Herren Hoodie Amazonas

Guten Morgen!

Das erste Schnittmuster 2018 steht in den Startlöchern – es ist getestet und bereit,…

Unsere Männer mussten lange auf ihren Kuschelhoodie warten. Aber jetzt ist er (bald) da… Der Herrenhoodie Amazonas (Gr. 46 bis 60) hat eine Kuschelkapuze, wie auch schon der Amsterdam für uns Damen und das Murmeltier der Kinder. So sollte es sein, so haben sie es sich gewünscht und so haben wir es jetzt auch gemacht.

Beim Probenähen haben wir den Kapuzensteg vorne etwas kurzer gewählt – die Herren tragen Bart und das kratzt und … eher eng anliegend und kuschelig ist die Kapuze dennoch geblieben!

Wir geben die nächsten Tage nochmals richtig Gas,… das EBook muß noch kritisch gelesen und korrigiert werden, die Fotos wollen sortiert und aufbereitet werden und schlussendlich muss das Schnittmuster in den Shop einziehen. Donnerstag wollen wir soweit sein!

In der Zwischenzeit verlosen wir 10 Ebooks unter allen Kommentaren. Was fällt euch ein zu unserem neuen Hoodie? #kuschelig # warm # Herren ,… macht ihr die Liste vollständig für uns?

Habt ein schönes Wochenende!

Alles Liebe,

Elke

(Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 07.02.2018 um 20h00. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

Veröffentlicht am

Winter-Sale bei DaWanda und im Hummelhonig-Shop

Hallo ihr Lieben,

Winterschlussverkauf – klingt doch so, als wäre der Winter bald vorbei, oder? Wir wären ja so langsam bereit für den Frühling (immerhin ist es nachmittags schon wieder länger hell!), aber ein wenig Geduld müssen wir wohl noch aufbringen….. Bis dahin nähen wir noch ein paar letzte Kuschelteile und planen schonmal die Frühjahrsoutfits! Da kommt doch eine Rabatt-Aktion auf DaWanda gerade recht: bis zum 29.1.2018 (24 Uhr) gibt es bei DaWanda 15% Rabatt!

Winter Sale

Und im Hummelhonig-Shop natürlich auch – gebt dazu einfach den Gutscheincode hummel-wsv-2018 im Warenkorb ein.

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Veröffentlicht am

Gut Ding will Weile haben

Immer wieder stelle ich fest, dass es gar nicht so einfach ist zum richtigen Zeitpunkt das richtige Kleidungsstück zu nähen. Der Stoff liegt schon länger auf dem Stapel der ganz bald und ganz dringend zu nähenden Dinge. Die junge Dame ist in der Zwischenzeit auch schon einige Zentimeter gewachsen und hat mehrfach angemerkt, dass alles zu klein und der Kleiderschrank leer ist.

Mit dem Wachsen kamen auch die größeren Ansprüche und klaren Vorstellungen was gefällt und was gar nicht mehr geht. Rosa, pink, lila,… die früheren Lieblingsfarben gehen nicht (!) mehr, blau, türkis & schlicht soll es sein.

Der Lillestoff ist glücklicherweise ausreichend schlicht, vermutlich aber vor allem blau genug. In Kombination mit den CuffMe von Albstoffe ist das Shirt heute Nachmittag spontan zum Lieblingsshirt mutiert und durfte ein bisschen fliegen.

Genäht habe ich das Longsleeve Möwe – (unglücklicherweise) mit zwei Vorderteilen. Bei jedem Nähabend empfehlen wir die Papier-Schnittteile nach dem Zuschnitt auf den Stoff-Schnittteilen zu lassen und was mache ich? Alles irgendwie in Hektik und ganz schnell und plötzlich liegen da zwei Vorderteile. Daher hat diese Möwe auch ein Halslochbündchen statt einem Schrägband als Beleg bekommen. Merkt aber keiner, oder?

Habt einen schönen Sonntag,

Elke

PS: Beim Fotografieren hatte ich ein kleines Deja Vu – vor knapp einem Jahr sind schon einmal Möwen in unserem Hinterhof „geflogen“… damals noch in rot 😉

 

Veröffentlicht am

Kuschelhoodie aus Nicki

Hallo ihr Lieben,

Feste muss man feiern wie sie fallen und Blogbeiträge sollte man schreiben wie es passt! Jetzt gerade passt es: das kleinste Kind schläft, das benähte Kind ist glücklich mit seinem Hoodie und hat sich vor die Kamera gestellt (trotz Kälte und so,…), das große Kind ist außer Haus. Und die Alternative wäre Kaffee trinken auf dem Sofa,…

Als der Nicki im Hummelhonigladen ankam war ich spontan begeistert, aber nicht ganz sicher ob das etwas für meinen nicht mehr ganz so kleinen Sohn ist. Der Ringel war mit im selben Paket von C. Pauli und ich wollte, wollte unbedingt etwas daraus nähen! Aber echt? Nicki für einen Grundschüler? Ist das nicht etwas für Babies?

Glücklicherweise habe ich mich getraut und ohne lange zu fragen einfach genäht: Sohnemann findet den neuen Hoodie mega kuschelig und cool! Soooo cool, dass sogar ein paar Fotos drin waren 😉

Ist es nicht schön wenn auch große und coole Jungs noch kuschelig sind? Ich freue mich total am Ergebnis – hier passt einfach alles (inklusive Kundenzufriedenheit!).

Schnittmuster: Hoodie Murmeltier in Gr. 128

Stoffe: C. Pauli & Albstoffe (erhältlich im Hummelhonigladen)

Habt einen schönen Abend!

Elke

Veröffentlicht am

Nähabende bei Hummelhonig – Zeit für mich!

Hallo Ihr Lieben,

Das Jahr ist jung, haltet ihr euch noch an eure Vorsätze? Wir haben natürlich einige und ganz sicher gehört „mehr Zeit für mich“ dazu! Dieser Plan hat auch ganz klar eine Rolle gespielt bei der Planung der Nähabende im Hummelhonig-Laden – diese stehen bis zu den Osterferien ganz klar unter diesem Motto, wir nähen (fast) nur für uns selbst!

Los geht es gleich diese Woche Donnerstag mit dem Raglansweater REYKJAVIK, einem echten Wohlfühlteil! Und während das darauffolgende Raglankleid LONDON schon an sich ein Outfit ist, sind der Cardigan PORTO und der Rock DOVER zusammengenommen die gemütliche Variante des Kostüms – und man sieht es den beiden kaum an, wie gemütlich sie sind! Und ganz zum Schluss, wenn der Frühling schon hoffentlich aus den Startlöchern raus ist, nähen wir noch das Shirt ROM oder SCHMETTERLING. Alle Termin seht ihr (bald) verlinkt auf unserer Startseite oder hier in der Übersicht:

Wir sorgen dafür, dass der Rahmen stimmt (Nähmaschinen, Werkzeuge und Zubehör ist da, ein paar Naschereien und Getränke auch), ihr bringt die gute Stimmung mit und dann steht einem Wellnessnähabend nichts mehr im Weg!

Wenn ihr Lust habt auf einen entspannten Abend unter Gleichgesinnten, zuschneiden, lachen, nähen, quatschen, bügeln, gemeinsam tolle Werke entstehen sehen und am Ende mit eurem fertigen Stück nach Hause zu gehen – meldet euch doch gleich an! Entweder direkt bei uns im Laden, da können wir dann auch schonmal über eure Pläne reden, Stoffe aussuchen (ihr könnt auch eigene Stoffe mitbringen!) und anfangen uns auf den Abend zu freuen. Und falls ihr es vorher gar nicht in den Laden schafft (oder euren Platz schnell sichern wollt – die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen pro Abend begrenzt) könnt ihr uns auch eine email schreiben an naeh-mit-uns@hummelhonig.com.

Mit dem Bezahlen der Teilnahmegebühr von 45€ wird eure Anmeldung verbindlich – Materialkosten kommen noch dazu, Schnittmuster und die Nutzung von Nähmaschinen und Werkzeugen sind inbegriffen. Solltet ihr doch von eurer Anmeldung zurücktreten müssen, erstatten wir bis 5 Tage vor dem Nähabend die Teilnahmegebühr zurück – danach leider nur, wenn ihr eine Ersatzteilnehmerin findet.

Näht ihr mit uns?

Eure Hummeln

Veröffentlicht am

* * * D E S I G N N Ä H E N * * *

Nehmt ihr euch Neujahr etwas vor für das kommende Jahr? Seid ihr organisiert und geplant? Oder eher kreativ chaotisch?

Wir sind ja meist etwas unorganisiert und spontan indem was wir tun, haben manchmal aber doch Pläne und wollen diese in 2018 auch ein Bisschen konsequenter umsetzen! So soll (endlich) eine neue Homepage entstehen (mit ganz vielen tollen Fotos!) und dafür brauchen wir euch:

Wir haben mittlerweile doch einige Schnittmuster angesammelt, aber nicht von allen schöne Fotos. Und weil wir das alleine nicht schaffen, laden wir euch zum Designnähen ein.

Wir planen 3 Designnähen (eins nach dem anderen,…):
#1 für Kinder (Gr. 92 bis teilweise 158)
#2 für Damen (Gr. 34 bis 46)
#3 für Babies (Gr. 50 bis 86)

Habt ihr Lust? Dann sucht euch aus der jeweiligen Kategorie bis zu 3 Schnittmuster aus, die ihr bis Ende Februar nähen wollt. Schreibt uns einen Kommentar mit den Schnittmustern, der Größe die ihr nähen wollt und wahlweise einem Beispielfoto von euch (das könnt ihr auch direkt an elke@hummelhonig.com senden) oder ganz einfach einen Link auf euren Blog oder eure Seite.

Los geht es mit den Kids – also allen Schnittmustern aus der Kategorie Kinderschnitte.

Wir freuen uns auf euch!

Alles Liebe,
eure Hummeln

PS:
* uns ist bei den Fotos nicht wichtig, dass man Gesichter sieht. Wichtig ist, dass es schöne Fotos sind auf denen man die Kleidungsstücke gut erkennen kann.
* welche Fotos schlussendlich veröffentlich werden entscheidet vor allem ihr!
* ihr seht bei den Produktfotos auch ganz gut, welche wir ganz dringend brauchen
* bitte kommentiert bis Donnerstag 11.1.2018. Wir schreiben die Teilnehmer dann ab Freitag an.

Veröffentlicht am

* * * H A P P Y N E W Y E A R * * *

2017 war etwas ganz besonderes für uns Hummeln. Nach 3 Jahren mit vielen Schnittmustern, unserer ersten Eigenproduktion und ganz tollen Begegnungen in der virtuellen Nähwelt haben wir im Frühjahr einen für uns großen Schritt gewagt und unseren Hummelhonigladen in Stuttgart West eröffnet.

WOW – wir haben einen Laden !!! Das Gefühl ist irre und einfach wunderschön!

Wir freuen uns auf 2018, auf ganz viele Nähbegeisterte online und vor Ort, auf neue kreative Ideen und jede Menge Spaß!

Ihr Lieben, habt es schön! Es ist schön mit euch