Lissabon meets Modal

Hallo ihr Lieben,

zum Abschluß unserer kleinen Lissabonreihe zeigen wir euch heute eine Variante, die zwar so nicht geplant war, aber doch ganz wunderschön geworden ist.

Modal ist wohl neben Musselin DER Sommerstoff 2017. Modal ist ebenfalls eine Viskose Spinnfaser und verhält sich daher ähnlich wie Viskose-Jersey. Er ist etwas formstabiler als normale Viskose und trägt (aus unserer Sicht) etwas weniger auf. Wir zitieren nochmals aus „Stoff und Faden“: Die Modalfaser besteht aus besonders langen Zellulosemolekülen und wird bei der Herstellung sehr langsam gestreckt, so dass die Faser eine festere „Haut“ und einen homogenen Kern bildet. Modal ist glatter und quillt nicht so sehr auf.

Auf jeden Fall trägt er sich ganz herrlich leicht und angenehm!

Erkennt ihr den Unterschied auf den Bildern? Der gelbe Stoff ist ein Modal, der Blaue ein Viskosejersey.

Etwas „tricky“ ist das Absteppen von rechts am Ausschnitt. Da solltet ihr mit ganz besonders feinen Stichen arbeiten, da man die Naht bei Modal denn doch deutlicher sieht als bei Webware.

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Baumwollstoffe in Leinwandbindung

Ist die Rede von Leinwandbindung denke ich spontan an Leinwände und Maler. Dabei kommt das in der Nähwelt gar nicht so selten vor. Es gibt sehr viele Baumwollstoffe in Leinwandbindung. „Bei der Leinwandbindung kreuzen sich die längs verlaufenden Kettfäden und die quer verlaufenden Schussfäden im regelmäßigen Wechsel: Der Schussfaden liegt immer abwechselnd über und unter den Kettfäden.“ sagt das Materiallexikon „Stoff und Faden“.

Batist ist einer der Baumwollstoffe in Leinwandbindung. Er ist dünn und weich und somit nach Javanaise unsere zweite große Empfehlung für die Bluse Lissabon. Im Vergleich zu Javanaise lässt er sich deutlich einfacher verarbeiten, da er nicht so flutschig ist. Genäht wird am Besten ebenfalls mit einer feinen Nadel und einer kurzen Stichlänge.

Ein noch feinerer Stoff ebenfalls in Leinwandbindung wäre Voile. Voile ist das französische Wort für Schleier. Und genauso können wir uns Voile auch vorstellen: zart, transparent und sehr leicht – gewoben aus feinem Garn. Voile ist im Vergleich zu Batist eher unregelmäßiger, da die Fäden weiter auseinanderliegen.

Ebenso zart und leicht wie Voile ist Double-Gauze. Double Gauze ist wie der Name schon andeutet ein Stoff aus zwei Lagen, die punktuell miteinander verbunden sind. Die einzelnen Lagen sind so fein, dass sie meist durchsichtig sind. Durch die Dopplung wird er etwas stabiler und ist dann auch in der Regel nicht mehr durchsichtig – aber ganz wunderbar fein und angenehm zu tragen.

Popeline ist ebenfalls ein Baumwollstoff in Leinwandbindung. Popeline gibt es in unterschiedlichen Stärken und er ist absolut universal zu verwenden, für Röcke, Kleider, Hemden und Blusen, aber auch für Hosen und sogar leichte Jacken. Der Name stammt mal wieder aus dem Französischen (pape), da es sich der Legende nach um den Stoff der Päpste handelt…

Die Hühner sind eindeutig fest, mit etwas Stand – hier verwenden wir dann eine Nadel mittlerer Stärke (80er) und haben auch die Stichlänge am Ausschnitt etwas erhöht.

Habt es schön,

eure Hummeln

 

Javanaise – der optimale Blusenstoff

„Javanaise ist ein feiner, weicher, meistens bedruckter Stoff in Leinwandbindung, meistens aus Viskose“ lesen wir auf S. 74 im Materiallexikon „Stoff und Faden“ (http://nahtzugabe.blogspot.de/p/das-buch.html).

Über Viskose haben wir gestern bereits kurz gesprochen und festgestellt, dass die leichte Version optimal geeignet ist für Blusen. Das gilt ebenso für Javanaise – Javanaise fällt weich und fließend.

„Der Mann neben der Bluse“ ist mein absolutes Lieblingsfoto aus dem Probenähen. So edel!!! Die tollen Fotos von Blauwalfluke zeigen wie schön Javanaise fällt. Er ist auch absolut herrlich zu tragen und selbst in schlichtem grau macht die Bluse doch so einiges her. (So viel, dass ich die Version glatt kopieren musste 😉 ).

Einer der Gründe warum wir das Materiallexikon von Constanze D. so lieben sind die vielen kleinen Randinformationen: „Javanaise ist benannt nach der indonesische Insel Java, da er an die mit Wachsbatik gemusterten Stoffe erinnert, die früher von dort importiert wurden. Die Kettfäden sind bei Javanaise sehr feine Filamentgarne, der Schuss besteht aus etwas stärkeren Spinnfasergarnen, daher hat der Stoff eine kaum merkliche Querrippenstruktur.“

Ich stelle mir die Stoffe der Insel Java jetzt so vor wie das Beispiel von Blaubeerwäldchen… tatsächlich findet man neben den unifarbenen Javanaise eben diese grafischen Muster recht häufig.

Der einzige Wehrmutstropfen ist die Verarbeitung. Javanaise ist teilweise extrem flutschig und verzieht sich auch gerne. Bei der Bluse Lissabon ist der Ausschnitt mit einem Beleg verarbeitet. An dieser Stell verläuft die Naht diagonal zum Fadenlauf – daher Achtung!!! ganz besonders vorsichtig nähen und nicht verziehen. Falls ihr den Stoff dennoch verzieht bemerkt ihr es sofort an den „Zipfeln“ die am Saum überstehen… 🙁

Aber was kann man dagegen tun? Es hilft auf jeden Fall mit einer feinen, neuen Nadel zu nähen und einen feinen Stich zu nutzen. Für den Zuschnitt empfiehlt „Stoff und Faden“ ein Tuch unterzulegen. Wir haben es ganz unkonventionell mit Maskingtape als Hilfsmittel versucht.

Zuerst solltet ihr den Stoff vorab gut bügeln bei mittlerer Einstellung (2 Punkte) – so liegt er schön und hat nicht ganz soviele Möglichkeiten „auszubüchsen“. Bügelt ihn trocken, da Javanaise dazu neigt „Wasserflecken“ zu bekommen. An Stelle der Stecknadeln haben wir kleine Stückchen Maskingtape genommen und das Schnittteil am Stoff festgeklebt.

Und dann noch Schneidematte und Rollschneider an Stelle einer Schere. Den Stoff schön festhalten, beschweren und dann mit dem Rollschneider zuschneiden.

So klappt es (für uns) am Besten 🙂

Liebe Grüße,

eure Hummeln

Oh je, ist der flutschig,… – Viskose

Hallo ihr Lieben,

für die Bluse Lissabon empfehlen wir: leichte, fließende Webwaren, wie z. B. Javanaise, Georgette, Voile, Batist,…

Aber was steckt eigentlich hinter diesen Begriffen und wie lassen sich die Stoffe verarbeiten? Gibt es Tricks oder muss man da einfach durch und wird am Ende mit einer herrlichen Bluse belohnt? Man kann die Stoffe unter diesen Begriffen kaufen, findet aber auch häufig „Blusenstoffe“, mal mit mehr, mal mit weniger Viskoseanteil.

Wir wollen euch die nächsten Tage die tollen Blusen aus dem Probenähen nochmals ganz in Ruhe zeigen und dabei ein bisschen über die vernähten Stoffe plaudern. Es gibt ein ganz wunderbares Buch, ein kleines Materiallexikon („Stoff und Faden“) von Constanze Derham aus dem wir zitieren werden (http://nahtzugabe.blogspot.de/p/das-buch.html) und ganz viel tolle Inspiration von unseren lieben Probenäherinnen – danke ihr Lieben!!!

Was für eine tolle Bluse von mojoanma – genau so hatte ich sie mir vorgestellt! In ihrer ursprünglichen Version war die Bluse klassisch gesäumt und aus fließender Viskose (Webware).  Stoffe mit Viskoseanteil fallen häufig weicher und vorallem fließender als reine Baumwolle, daher war Viskose die erste Wahl für die Materialempfehlung.

Auf der negativen Seite der Viskosestoffe steht ganz eindeutige ihre „Flutschigkeit“. Ja, sie „flutschen“ – mal mehr, mal weniger, aber ganz eindeutig „flutschig“. Man bekommt sie bereits beim Zuschneiden kaum gebändigt und auch beim Nähen muss man ganz viel Stecken und vorallem sehr geduldig und ordentlich arbeiten um eine schöne Bluse zu bekommen. Und das kann ganz schön nerven!!!

In „Stoff und Faden“ lese ich zu Viskose:

„Viskose ist die älteste künstliche Faser, das erste Patent zur Herstellung „künstlicher Seide“ wurde bereits 1884 in Frankreich erteilt. […] Viskosestoffe zeigen sehr unterschiedliche Eigenschaften: Manche sind glatt, fließend, glänzend und kühl und erinnern an Seide.“

Damit ist Viskose perfekt für die Bluse Lissabon, die mit ihren Fledermausärmeln zwar weit geschnitten ist, aber durch die leichten Stoffe dennoch sehr schmeichelnd fällt. Die Blusen lassen sich total schön tragen und all die Mühe beim Nähen ist es absout wert.

Habt einen schönen Start in die neue Woche!

Alles Liebe,

eure Hummeln

PS: wir haben ein bisschen getestet und empfehlen neben Stecknadeln und Schere auch Maskingtape und Rollschneider 😉 Mehr dazu mit dem nächsten Schwung Fotos in den nächsten Tagen!

Große Sause zum Hummelhonig-Geburtstag: ein Geschenk!

Hallo ihr Lieben,

Ziemlich genau 2 Wochen und einen Tag alt ist das Schnittmuster für unsere Lieblingsbluse Lissabon – und jetzt wollen wir sie verschenken! Aber nicht nur das Schnittmuster, wir packen ein komplettes Nähpaket: der ausgeplottete Schnitt, 2,5 m wunderwunderschönen Bio-Baumwoll-Double Gauze, ganz weiches Punkte-Schrägband und auch noch das passende Nähgarn! Nur nähen müsst ihr selbst…

Nähpaket Lissabon

Unter allen, die uns hier, auf unserer Facebookseite oder auf instagram einen netten Kommentar da lassen, verlosen wir das oben abgebildete Nähpaket. Verratet ihr uns, für wen ihr die Bluse näht?

(Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 16. Juli um 18 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Große Sause zum Hummelhonig-Geburtstag: Konfetti!

Hallo ihr Lieben!

Zu einer ordentlichen Party gehört natürlich auch die passende Dekoration – KONFETTI!

Das Hummelhonig-Konfetti zum Aufbügeln ist dabei die Luxusvariante: Ihr könnt euch die Farbe aussuchen, es auf alles aufbügeln, was Baumwollbügeltemperatur aushält, es klebt nicht im Teppich und ist sogar waschbar! Wir haben es schon auf Shirts, Halstücher und ehemals langweilige Baumwollbeutel aufgebügelt und besonders gut gefällt es uns als Geburtstagsshirt!

Unter allen, die uns hier, auf unserer Facebookseite oder auf instagram einen netten Kommentar da lassen, verlosen wir jeweils drei Sets Konfetti. Verratet ihr uns, welche Farbe euer Konfetti haben muss und was ihr damit verschönert?

(Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 16. Juli um 18 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Wir wünschen euch viel Glück!

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Große Sause zum Geburtstag: Rabatte zum dritten!

Hallo ihr Lieben,

Und wir machen die drei voll: ab heute und noch bis zum 16. Juli 2017 gibt es 30% Rabatt auf alle* Schnittmuster (Ebooks und Papierschnitte) – online unter https://www.hummelhonig.com/produkt-kategorie/naehen/ und im Hummelhonig-Laden!

Schaut euch doch mal um!

Gebt im Warenkorb einfach den Gutscheincode schnittmustergeburtstag2017 ein – und der ist natürlich auch kombinierbar mit dem Gutscheincode für Stoffe von vorgestern  und dem für Bügelbilder von gestern….

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

(*ausgenommen sind Bücher und Zeitschriften mit Schnittmustern)

Große Sause zum Geburtstag: Rabatte zum zweiten!

Hallo ihr Lieben,

Weiter geht es mit den Rabatten zum Hummelhonig-Geburtstag: ab heute und noch bis zum 16. Juli 2017 gibt es 20% Rabatt auf alle Bügelbilder – online unter https://www.hummelhonig.com/produkt-kategorie/buegelbilder/und im Hummelhonig-Laden!

Schaut euch doch mal um!

Gebt im Warenkorb einfach den Gutscheincode buegelgeburtstag2017 ein – und psst, den könnt ihr auch mit dem Gutscheincode für Stoffe von gestern zusammen verwenden.

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Große Sause: Hummelhonig wird drei!

Hallo ihr Lieben,

Es ist kaum zu glauben, aber schon wieder ist ein Jahr vorbei und Hummelhonig ist drei Jahre alt! Wobei, andererseits ist mal wieder so viel passiert in diesem Jahr (wir haben da mal ein paar Zahlen rausgesucht): ungefähr 14 neue Schnittmuster haben wir als Ebook im vergangenen Jahr veröffentlicht, 30 neue Bügelbildmotive entworfen, 2 Schnittmuster auf als Papierschnitt ausgearbeitet, 76 Blogbeiträge geschrieben, unzählbar viele Fotos gemacht und bekommen, Facebook-Posts geschrieben und Instagram-Bildchen geknipst, wir waren mit unseren Schätzen auf dem Lichterfest und der eigenart, haben unsere ersten und zweiten Stoffe produzieren lassen, haben den Hummelhonig Laden eröffnet und noch so viel mehr erlebt – das würde hier sämtliche Rahmen sprengen! Jedenfalls – ein Geburtstag gehört schließlich gefeiert und weil das alles hier ohne euch viel weniger Spaß gemacht hätte, seid ihr natürlich mit bei der Party dabei!

Zum Warmwerden und Kennenlernen veröffentlichen wir heute gleich zwei neue Freebooks: die Damenhose Madras und die Babyhose Kobra! Beiden ist gemeinsam, dass Vorder- und Hinterhose jeweils aus nur einem weiten Schnittteil bestehen, das in Falten gelegt eine wunderbar bequeme und legere Sommerhose ergibt. Die Babyversion (in den Größen 56 bis 86) ist lang, wir Damen (Größe 34 bis 46) freuen uns über eine dreiviertellange Hose. Bündchen an Hüfte und Beinabschluss machen die Urlaubs- und Yogahose dann perfekt!

Hummelhonig KobraHummelhonig Madras

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich das jeweilige Ebook und ihr könnt das es abspeichern – viel Spaß beim Nähen!

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Merken

Hummelhonig Lissabon

Bluse Lissabon

Hallo ihr Lieben,

Manche Schnittmuster brauchen etwas länger und gehen dann doch ganz schnell – so ging es uns mit der Bluse Lissabon! Seit vielen Jahren (quasi schon immer!) beneiden wir Elke um eine ihrer Blusen und von dem Moment an, in dem sie beschlossen hat, Schnittmuster zu zeichnen, liegen wir ihr in den Ohren, doch endlich mal so eine tolle Bluse zu machen. Und – tada! – nur ein paar Jahre später hat sie sich dran gesetzt und im ersten Versuch die Bluse unserer Träume gezeichnet!

Okay, ein paar Feinheiten haben wir im Probenähen noch herausgefunden, aber die haben mehr die Nähanleitung, Schnittteilbeschriftungen und Zuschneideplan betroffen. Und dann sind soooo tolle Blusen bei unseren Probenäherinnen entstanden!

Lissabon ist weit geschnitten und kommt ganz ohne kniffelige Knöpfe als Verschluss aus – die Vorderteile in Wickeloptik werden nur mit ein paar Handstichen verbunden . Dadurch und aufgrund der angeschnittenen Ärmel ist die Bluse schnell genäht – Zeit um noch ein paar zu nähen! Der Halsausschnitt und die vorderen Kanten werden mit einem Beleg hübsch und ordentlich abgeschlossen, bei Ärmel- und Hüftsaum habt ihr die Wahl zwischen einer Einfassung mit Schrägband, gemütlichen Bündchen und einem einfachen Saum – alle Varianten sehen toll aus! Bleibt nur noch die Qual der Stoffwahl: Konzipiert wurde die Bluse für fließende Webware – aber auch klassische Popeline (schaut euch mal das Beispiel mit den neonpinken Hühnern an!) oder Viskosejersey haben ganz tolle Blusen ergeben. Wir lieben ganz besonders das Tragegefühl von Viskosewebware – schimpfen aber beim Nähen dann immer über den flutschigen Stoff 😉

Und weil ein neues EBook immer ein kleiner Grund zum Feiern ist gibt es die Bluse bis Sonntag zum Einführungspreis von nur 3€.

Habt es schön!

Eure Hummeln

Cozy Dots: Neue frühlingsfrische Farben

Hallo Ihr Lieben,

Noch nicht mal 48 Stunden vor der Ladeneröffung wurden sie endlich angeliefert: unsere Cozy Dots-Jacquards in frühlingsfrischen und sommerlichen Farben! Seitdem haben wir sie schon eifrig vernäht und fotografiert (auf Instagram und Facebook konntet ihr schon einiges entdecken) und jetzt sind sie (endlich-endlich) auch für euch online bestellbar – im Hummelhonig-Shop und auf DaWanda.

Natürlich sind die neuen Cozy Dots wieder wunderschöne Albstoffe-Jacquards aus 100% Bio-Baumwolle. Und weil (wie immer bei Albstoffe) die Garne fest definierte Farben haben, passen die neuen Stoffe auch wunderbar zu denen unserer ersten Kollektion sowie den Bündchen und Single Jerseys! Ganz herrlich eignen sich die kuscheligen Jacquards für Kleider, Shirts, Pumphosen, Röcke, Dreieckstücher (unsere derzeitigen Lieblinge: 1,65 m Stoff vorwaschen und dann diagonal in zwei Dreiecke mit 1,50 m Schenkellänge teilen, mit neon-Bauschgarn als Greiferfäden in der Overlock versäubern – fertig!), Cardigans und vieles mehr.

Zum Online-Verkaufsstart haben wir uns ein kleines Gewinnspiel auf Instagram überlegt – schaut doch mal dort vorbei!

Und was fällt euch zu den Cozy Dots ein?

Liebe Grüße,

Eure Hummeln

Wir haben genäht: Cardigan Porto

Schon ein paar Tage her ist der erste Nähabend im Hummelhonig-Laden – es war toll! Wir haben gebügelt, gequatscht, geschnitten, gelacht, genäht und uns gewundert, dass so schnell aus ein paar einfachen Schnittteilen ein schicker und gemütlicher Cardigan entsteht. Hier haben wir ein paar Bilder für euch:

Und nach diesem rundum gelungenen Abend sind drei glückliche Mädels mit einem neuen Teil mach Hause gegangen:

Nähabend Porto

Das wollen wir auf jeden Fall wiederholen und deshalb sind auch die nächsten Termine schon geplant:

Anmelden könnt ihr euch direkt bei uns im Laden, da können wir dann auch schonmal über eure Pläne reden, Stoffe aussuchen (ihr könnt auch eigene Stoffe mitbringen!) und anfangen uns auf den Abend zu freuen. Und falls ihr es vorher gar nicht in den Laden schafft (oder euren Platz schnell sichern wollt – die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen pro Abend begrenzt) könnt ihr uns auch eine email schreiben an naeh-mit-uns@hummelhonig.com oder anrufen: 0711 500 760 75.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Hummeln

Das war die Eröffnung

Hinter uns Hummeln liegt ein ereignisreiches Wochenende. Viele von euch haben es mitbekommen, viele waren sogar am Samstag bei uns vor Ort und haben mit uns die Eröffnung unseres kleinen Ladens im Stuttgarter Westen gefeiert! Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, mit euch anzustoßen und unser kleines „Heiligtum“ vorzustellen. Es wurde viel gelacht, ein bisschen geschlemmt, fleißig bei der Tombola gelost – und selbst auf die Sonne war Verlaß 🙂

Ladeneroeffnung Hummelhonig

Das restliche Wochenende haben wir dazu genutzt, zu verschnaufen und so langsam fangen wir an zu realisieren, welch großer Traum für uns in Erfüllung gegangen ist. Kurz gesagt: wir freuen uns superdupermegadoll und sind stolz wie Bolle 🙂

Danke ♥ euch allen für die Unterstützung, fürs Vorbeischauen, für die tollen Geschenke und hoffentlich bis bald in unserem Lädchen in der Gutbrodstr. 40 im Stuttgarter Westen.

Zum Schluss für alle, die nicht dabei sein konnten, noch ein paar Eindrücke:

Merken

Merken

Näh mit uns!

Oft ist Nähen ja ein einsames Hobby – nach der Arbeit, abends wenn die Kinder im Bett sind verschwinden wir im Nähzimmer (oder bauen den Maschinenpark auf dem Esstisch auf?) und widmen uns unserem liebsten Hobby. Noch toller ist es allerdings gemeinsam zu nähen – Tipps und Tricks austauschen, zusammen nach dem richtigen Kombistoff suchen und sich am Ende des Abends mit Freundinnen über das Ergebnis freuen!

Bisher haben wir unsere Liebe zu gemeinsamen Nähabenden meist im Freundinnenkreis ausgelebt (zu Elkes letzter Geburtstagsfeier mussten alle ihre Nähmaschine und ein aktuelles Projekt mitbringen!) und nur gelegentlich den Kreis erweitert. Aber die Lange Nacht des Selbermachens und die beiden Nähabende bei Wunderstoff haben uns solchen Spaß gemacht – wir wollen mehr davon!

So nah liegt deshalb unser Entschluss, dass es im Hummelhonig Laden auch den Raum für gemeinsame Näherlebnisse geben wird: jeden zweiten Donnerstag sind wir noch länger da und nähen mit euch nach Hummelhonig-Schnitten tolle Sachen, die an einem Abend fertig werden. Wir sorgen dafür, dass der Rahmen stimmt (Nähmaschinen, Werkzeuge und Zubehör ist da, ein paar Naschereien und Getränke auch), ihr bringt die gute Stimmung mit und dann steht einem Wellnessnähabend nichts mehr im Weg!

Los geht es gleich am 4. Mai um 19:30 Uhr mit dem Damencardigan Porto – je nach Stoffwahl schick oder leger, toll zu kombinieren und immer ein Lieblingsteil!

Anmelden könnt ihr euch direkt bei uns im Laden, da können wir dann auch schonmal über eure Pläne reden, Stoffe aussuchen (ihr könnt auch eigene Stoffe mitbringen!) und anfangen uns auf den Abend zu freuen. Und falls ihr es vorher gar nicht in den Laden schafft (oder euren Platz schnell sichern wollt – die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen pro Abend begrenzt) könnt ihr uns auch eine email schreiben an naeh-mit-uns@hummelhonig.com.

Nähabend Porto

Mit dem Bezahlen der Teilnahmegebühr von 45€ wird eure Anmeldung verbindlich – Materialkosten kommen noch dazu, Schnittmuster und die Nutzung von Nähmaschinen und Werkzeugen sind inbegriffen. Solltet ihr doch von eurer Anmeldung zurücktreten müssen, erstatten wir bis 5 Tage vor dem Nähabend die Teilnahmegebühr zurück – danach leider nur, wenn ihr eine Ersatzteilnehmerin findet.

Näht ihr mit uns?

Eure Hummeln

Ostereier bei Hummelhonig: Frühlings-Wundertüten

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr schon alle Eier wieder gefunden? Hier in Stuttgart soll es heute fast den ganzen Tag regnen und wir überlegen immer noch, ob der Osterhase wohl schwimmen kann und sich nach draußen wagt, oder ob die Eier heute drinnen gesucht werden müssen… Das Hummelhonig-Osterei jedenfalls bleibt drinnen!

Wir verlosen heute unter allen Kommentatorinnen hier und auf unserer Facebook-Seite 5 Wundertüten mit frühlingshaften Bügelbildchen:

Bügelbilder Frühling

(Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Wir drücken euch die Daumen,

eure Hummeln

Ostereier bei Hummelhonig: Gutscheinbücher für Familien in Stuttgart

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

heute hat die Osterhummel eine Verlosung „versteckt“, die besonders für die unter euch interessant sein dürfte, die in Stuttgart und drumherum wohnen: Wir verlosen heute drei Familiengutscheinbücher für Stuttgart vom City Kids Verlag:

„Kleine und große Momente mit der ganzen Familie erleben und dabei die Familienkasse schonen: dafür steht das Buch Stuttgart für Familien. Es liefert tolle Ideen und Gutscheine für den nächsten Familientag. Mit besonderen Erlebnissen vom Freizeitpark Rutesheim bis zum Kinderbad LEUZE lässt das Familiengutscheinbuch die Herzen von Abenteurern, Aktiven und Kreativen höher schlagen. Neben den Gutscheinen enthält es Tipps, Buntes und Spannendes rund um Stuttgart – da ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

(Und psst: wer da genau reinschaut, findet uns auch an der einen und der anderen Stelle!)

Die drei Exemplare verlosen wir unter allen, die uns hier oder auf unserer Facebook-Seite einen lieben Kommentar da lassen!

(Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Jeder kann nur einmal pro Seite teilnehmen. Der Gewinn wird ausschließlich per Post versandt. Die Gewinner bestimmt das Los, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Wir drücken euch die Daumen,

eure Hummeln