Veröffentlicht am

10 – Tutorial und Verlosung: Abschminkpads

Adventskalender Türchen 10

Dieses Jahr stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Das finden wir richtig gut, denn dieses Thema ist uns seit je her wichtig. Doch wie passt es zu Weihnachten und Geschenken? Wir finden, dass man es wunderbar unter einen Hut bringen kann: einfach Dinge verschenken, die in Zukunft Müll und Ressourcen sparen. Selbst genähte, waschbare Abschminkpads sind dafür bestens geeignet – ob zum Make-up-Entfernen oder Gesicht waschen, sie sind vielseitig einsetzbar.

Außerdem sind sie eine tolle Verwendungsmöglichkeit für Stoffreste. Und beispielsweise mit knalligem Bauschgarn aufgepeppt – ein echter Hingucker und ein tolles Geschenk.

Unsere Lieblingsvariante sind mit der Overlock genähte Pads. Da muss man nichts wenden und keine Wendeöffnungen schließen. Ganz schnell gemacht. Und weil es so einfach ist, zeigen wir euch im heutigen Tutorial außerdem eine Technik, wie man schöne Kreise mit der Overlock nähen kann. Um euch dies gut veranschaulichen zu können, haben wir für so etwas Banales wie einen Kreis dennoch ein kleines Schnittmuster vorbereitet 🙂

Für die Abschminkpads braucht ihr:

  • Stoffreste für die Abschminkpads (nur weiche und kuschelige Stoffe wählen, die nicht kratzen)
  • passendes Overlockgarn und/oder Bauschgarn
  • eine Overlock
  • unseren Schnitt (Klicken für den Download)

Vorbereitung:

Overlock mit passendem Garn einfädeln. Wenn ihr Bauschgarn verwendet wollt, achtet darauf, dass das Bauschgarn nur in die Greifer eingefädelt wird. In die Nadeln wird normales Overlockgarn in passender Farbe eingefädelt. Weitere Tipps zum Nähen mit Bauschgarn hat Elke vor einiger Zeit hier für euch zusammengefasst.

Bevor ihr loslegt, testet unbedingt an einem Probestück, ob die Naht ordentlich aussieht. Wenn ihr noch keine Rundungen mit der Overlock genäht habt, empfiehlt es sich auf jeden Fall vorab etwas zu üben.

Und so werden die Abschminkpads genäht:

Zunächst das Schnittmuster ausdrucken und ausschneiden. Die Nahtlinie ist zur Verdeutlichung auf dem Schnittteil vermerkt, muss aber nicht auf den Stoff übertragen werden.

Schnittteil 2 x zuschneiden. Dann links auf links aufeinanderlegen, so dass die ausgesparten Stellen übereinander liegen. Mit 2-3 Stecknadeln fixieren.

Tutorial04 Abschminkpads

Den Nähfuß der Overlock hoch stellen und die Nadeln auf die höchste Position drehen. Nun die Aussparung in der Nahtzugabe unter den Overlockfuß legen wie im Schnittmuster eingezeichnet. Durch die Aussparung lässt sich der Stoff exakt unter Messer und Nadeln positionieren und die Overlocknaht muss nicht schräg beginnen. Nadeln mit dem Handrad senken, bis sie im Stoff stecken. Stoffkante in Richtung Messer schieben, bis sich beide berühren. Nähfuß senken.

Tutorial06 Abschminkpads

Nun langsam mit dem Nähen beginnen. Innerhalb der Aussparung wird entlang der Stoffkante genäht. Der hellgraue Bereich auf dem Schnittmuster entspricht dem, was beim Nähen vom Overlockmesser weggeschnitten wird. Das bedeutet, am Ende der Aussparung fängt das Messer an, den überstehenden Stoff abzuschneiden.

Tutorial07 Abschminkpads

Langsam um den Kreis herumnähen. Da die Pads klein sind, muss eine recht enge Rundung genäht werden. Sollte das Nähgut verrutschen, Overlock anhalten und Nadeln senken. Dann den Nähfuß hochheben und die Position des Pads korrigieren (Kreis ein wenig in Richtung des Messers schieben).

Sollte sich der Stoff zu stark wellen und der Differentialtransport ist bereits auf 2 gestellt, dann liegt das meist daran, dass durch die Drehung des Kreises mit der Hand ein zu starker Zug entsteht. Auch hier hilft die eben beschriebene Methode: Immer kleine Stücke nähen, Nadeln senken, Fuß heben und Position korrigieren. So Schritt für Schitt einmal im Kreis nähen.

Tutorial08 Abschminkpads

Wieder bei der Aussparung angekommen, sehr langsam an der Stoffkante entlang nähen. Die Anfangsfadenkette nach rechts zur Seite wegziehen und vorsichtig mit dem Messer abschneiden.

Nun das Messer ausschalten und ein paar Stiche über den Nahtbeginn drüber nähen. Dann die Nadeln und den Nähfuß heben, den Kreis ganz leicht nach links rausdrehen, dass die Nadeln gerade nicht mehr über dem Stoff sind. Nähfuß erneut senken und eine Fadenkette nähen. Mind. 5cm Fadenkette am Abschminkpad abschneiden.

Hinweis: Bei manchen Maschinen ist das Messer hochklappen umständlich. Wenn man mit eingeschaltetem Messer über den Nahtbeginn näht, muss man sehr exakt arbeiten. Das Messer muss gerade so weit von der Naht weg sein, dass es die bestehende Naht nicht wieder aufschneidet.

Das Garnende mit einer Stopfnadel zwischen den beiden Stofflagen durchziehen und den Rest abschneiden. So sieht man die Fadenkette später nicht mehr.

Verlosung:

Na, habt ihr Lust bekommen auf kuschelweiche Abschminkpads? Das trifft sich gut – wir verlosen heute nämlich Abschmikpad-Sets aus unseren heiß geliebten CozyDots mit je 8 Abschminkpads.

Abschminkpad-Sets

Wir verlosen jeweils ein Set auf den folgenden drei Kanälen: hier im Blog, auf unserer Facebookseite oder auf unserem Instagramaccount unter allen, die einen netten Kommentar hinterlassen.

Wir drücken die Fühler,

Eure Hummeln

(Diese Verlosung wird von Hummelhonig veranstaltet. Sie startet sofort und endet am 10. Dezember 2018 um 23:59 Uhr. Teilnehmen können natürliche Personen über 18 mit Wohnsitz in Europa. Bitte verseht anonyme Kommentare mit einer gültigen Email-Adresse, damit wir mit euch Kontakt aufnehmen können. Der Gewinn wird ausschließlich per Email versandt. Die Gewinner bestimmt das Los am 11. Dezember, der Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen.)

Edit: Der Gewinn wurde ausgelost und die Gewinner benachrichtigt.

36 Gedanken zu „10 – Tutorial und Verlosung: Abschminkpads

  1. Oh die find ich ja toll. Ich bin immer auf der Suche nach tollen Ideen für meine Stoffreste. Und super als kleines Geschenk geeignet. Danke dafür.

  2. Super Idee… ich bin total für Nachhaltigkeit das gefällt mir wirklich gut..

  3. Die stehen auch noch auf meiner Liste. Aber bei euch gewinnen wäre natürlich sehr cool

  4. Leider habe ich nich keine Overlock, aber ich werde versuchen, diese tollen Teilchen mit der Nähmaschine zu nähen. Danke für die Anregung.
    Adventliche Grüße aus dem Saarland
    Susanne

    1. Liebe Susanne,

      Herzlichen Glückwunsch! Du hast ein Abschminkpad-Set aus Cozy Dots gewonnen! Bitte schreib uns eine PN, mit deiner Adresse, damit wir dir deinen Gewinn schicken können.

      LG, Edith

  5. Hab mir auch vorgenommen die zu nähen, leider komme ich momentan gar nicht dazu

  6. Tolle Idee!

  7. Das ist ja eine schöne Idee.Ich würde mich über die fertigen Pads sehr freuen,da ich noch üben muss mit der Oberlook.

  8. Guten morgen,
    ich würde mich auch sehr über die Pads freuen, einfach tolle Stoffe! Und eine Overlock hab ich gar nicht…;) Aber mit der Nähmaschine werde ich sowas auf jeden Fall mal selber machen…!
    LG!

  9. Das ist ein super Geschenk für Tochter und Schwiegertochter. Vielen Dank für die Anleitung.

  10. Abschminkpads wollte ich auch schon lange selber nähen, leider habe ich keine Overlock. Vielleicht habe ich ja bei der Verlosung Glück. 🙂

  11. Oohhh die hätte ich so gern… Hier wohnt leider noch keine Overlock, das muss noch warten – aber Nachhaltigkeit soll nicht warten und die Pads sind auch einfach super schön

  12. So eine tolle Idee! Ich werde jetzt welche Stoffereste sammeln, damit ich die Pada nächstes Jahr zu Weihnachten verschenken kann. Danke für das Tutorial und die Idee!!

  13. Super Idee… ich bin total für Nachhaltigkeit das gefällt mir wirklich gut..

  14. Oh, das möchte ich schon eine ganze Weile nähen, aber ich habe keine Overlock und da ist es mit Wenden und Co doch zeitaufwendig.
    Wäre das schön, wenn ich auf diesem Weg genähte Abschminkpads gewinnen könnte 🙂

  15. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Bin begeistert!

  16. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich habe begonnen mich wieder zu schminken und bin gerade auf der Suche nach nachhaltigen Abschminkpads. Wenn ich als Einstieg das Set gewinnen würde, wäre das fantastisch. Nicole P.

  17. Eine wunderbare nachhaltige Idee und noch dazu aus den tollen CosyDots … sooo schön! Danke für das Tutorial und die tolle Gewinnchance!
    Liebe Grüße und allen Hummeln eine schöne Weihnachtszeit!
    Anne

  18. vielen lieben Dank für die Anleitung. Das steht schon lange auf meiner to sew Liste

  19. Da hüpfe ich gerne mit in den lostopf

  20. Was für eine super Idee!

  21. Ich finde das eine sehr tolle Idee, in Zeiten wo viel zu viel Müll produziert wird.
    Ich hopse dann mal rein in den Lostopf.

  22. Ich lass die Stickmaschine meine Pads immer sticken. Hab eine Datei erstellt und das geht somit automatisch.

  23. würde ich sehr gerne gewinnen, eine tolle Idee, da mache ich sehr gerne mit… danke für die tolle Verlosung.

  24. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Da weiß ich nun endlich, was ich mit den ganzen Stoffresten machen kann.
    Ich versuche aber trotzdem mein Glück fertige zu gewinnen 🙂

  25. Hab ich zwar noch nie ausprobiert, aber die Idee ist gut!

  26. Schickes Design Alle Daumen hoch.

  27. Ganz tolle Idee. Ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf.

  28. Die sind sooo schön geworden, da muss ich mein Glück versuchen…
    Danke auch für die ausführliche Anleitung

  29. Die Idee find ich total super 🙂 Würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  30. Super geniale Idee! So einfach und umweltschonend. Das muss ich unbedingt mal nachmachen. Toll wäre, wenn ich ein Set gewinnen könnte um das auch mal live zu sehen 😀

  31. Wirklich eine tolle Idee. Und bei der Verlosung mache ich auch gerne wieder mit .

  32. Tolle Idee und auch gleichzeitig Geschenke.
    Kann man sicherlich auch als Untersetzter für die Tasse oder Glas nehmen

  33. Da auch ich leider über keine Overlock verfüge würde ich sehr gerne gewinnen

  34. Ich habe keine Overlock, um solch nette Geschenke zu nähen, daher würde ich mich über den Grwinn freuen…

  35. Die sind toll! Die würde oh sehr gerne verwenden 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Kristina L. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.